Donnerstag, 26. April 2012

Das Studium der Philosophie

Studenten während des persönlichen Studiums im Lesesaal der Universitätsbibliothek in RomStudenten während des persönlichen Studiums im Lesesaal der Universitätsbibliothek in RomIm Philosophiestudium wird besonderer Wert auf die systematische Philosophie und jeden ihrer Teile gelegt, durch die Legionäre Christi zu einer soliden und in sich stimmigen Kenntnis des Menschen, der Welt und Gottes gelangen sollen. Grundlage sind die zeitlosen Beiträge der großen christlichen Philosophen, besonders des heiligen Thomas von Aquin. Gleichzeitig werden aber auch die moderne Forschung und die neuesten Entdeckungen berücksichtigt. Somit sollen sie in der Lage sein, die Mentalität ihrer Epoche richtig einzuschätzen und den Dialog mit den Menschen ihrer Zeit zu führen.

Das systematische Studium der Philosophie soll den Legionären Christi helfen, eine solide mentale Struktur zu erwerben, die ihnen die praktische Verinnerlichung der Gesetze des Denkens und der ersten Prinzipien der Wirklichkeit ermöglicht.

Das Studium der Philosophie ist darauf ausgerichtet, die Liebe zur Wahrheit fördern, und führt gleichzeitig dazu, ehrlich die Grenzen des menschlichen Wissens anzuerkennen. Außerdem wird das Studium ausgerichtet auf die Probleme des Lebens und die Fragen, welche den modernen Menschen am meisten beschäftigen.

facebook Google Plus Twitter You Tube

Unterthemen

    

feedback