Mittwoch, 19. September 2012

Berufungsgebete

„Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenig Arbeiter. Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden." (Mt 9,37 f.)

Herr unser Gott, du wolltest durch die selige Jungfrau Maria zur Welt kommen und so – damals wie heute – unter uns Menschen wohnen. Wo Menschen sich dir weihen, erfüllt sich dieser dein Wunsch auf besondere Weise. So bitte ich dich um das, was du selber dir wünschst: Wecke im Herzen vieler Menschen die Berufung zum Priestertum und zum geweihten Leben. Gib deiner Kirche die Hände vieler Priester, die die hl. Messe feiern, segnen, vergeben und Trost schenken. Gib ihr viele Missionare, die überall das Evangelium verkünden. Gib deiner Kirche Männer und Frauen, deren brennendes Herz sie drängt, in der Welt das Licht deiner Liebe zu sein! Amen.

(Br. José Zuluaga nLC, 24. Januar 2013; am 2. Februar 2013 – Tag des gottgeweihten Lebens – hat Br. José seine ersten zeitlichen Ordensgelübde im Noviziat der Legionäre Christi in Bad Münstereifel abgelegt)

 

Bitte beachten Sie auch unseren allgemeinen Bereich Gebete.

Additional Info

  • Untertitel:

    „Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenig Arbeiter. Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden." (Mt 9,37 f.)

  • Datum: Nein
  • Druck / PDF: Ja
facebook Google Plus Twitter You Tube

Unterthemen

  

feedback