Samstag, 5. Oktober 2013

Gebet um die Wahrung der Keuschheit

Herr Jesus Christus,
Bräutigam meiner Seele, Freude meines Herzens,
Du mein Herz und meine Seele, erlaube mir, vor Dir auf die Knie zu gehen,
um von Dir mit echter Hingabe die Gnade zu erbitten,
täglich den wahren Glauben zu bewahren und darin zu wachsen.

Oh liebenswerter Jesus,
möge ich alles von mir weisen, was Unglauben und Gottlosigkeit beinhaltet;
für Fleischeslust und irdische Begierden, welche die Seele bekämpfen,
möge ich stets unzugänglich sein und gewähre mir die Gnade,
allzeit beharrlich keusch und makellos zu sein.

Allerseligste und unbefleckte Jungfrau Maria,
Jungfrau aller Jungfrauen und über alles geliebte Mutter,
läutere Du jeden Tag mein Herz und meine Seele, tritt für mich ein,
damit ich die wahre Gottesfurcht erwerbe und lass nicht zu, dass ich mich auf meine eigenen Kräfte verlasse.

Heiliger Joseph,
Beschützer der Jungfrau Maria, bewahre meine Seele vor jeder Sünde.

Ihr heiligen Jungfrauen,
die ihr dem göttlichen Lamm überallhin folgt,
steht mir Sünder immer zur Seite, damit ich weder in Gedanken, Worten und Werken,
noch durch Unterlassungen sündige, und lasst nie zu, dass ich mich vom überaus keuschen Herzen Jesu entferne.

Amen

Additional Info

  • Datum: Nein
  • Druck / PDF: Ja
facebook Google Plus Twitter You Tube

Unterthemen

    

feedback