Montag, 8. Juli 2019

Diakonweihe von László Erffa LC und Wolfgang Dichgans LC in Altötting

Pressemitteilung - 8. Juli 2019

 

Betreff: Diakonweihe von László Erffa LC und Wolfgang Dichgans LC in Altötting

 


Kontakt:
Katholische Ordensgemeinschaft Legionäre Christi
Apostolatsbewegung Regnum Christi
Kieshecker Weg 240
40468 Düsseldorf

Richten Sie etwaige weitere Anfragen bitte an:
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Karl-Olaf Bergmann
Tel.: +49 (0) 211-175404-22
Mobil: +49 (0) 172-8449937
Skype: kobergmann
E-Mail: kobergmann@arcol.org
Internet: www.regnumchristi.eu

 

Sie finden uns auch in den sozialen Netzwerken:
www.facebook.com/RegnumChristiundLegionaereChristi
www.twitter.com/RegnumChristiDe
www.instagram.com/regnumchristide
www.youtube.com/user/legionariesofchrist
www.flickr.com/photos/regnumchristide

 


 

Diakonweihe von László Erffa LC und Wolfgang Dichgans LC in Altötting

 

Am 6. Juli 2019 empfingen László Erffa LC und Wolfgang Dichgans LC in der Basilika St. Anna in Altötting durch Handauflegung von Erzbischof Nicolas Thevenin die Diakonweihe. Ca. 300 Gläubige und Freunde der Gemeinschaft aus Deutschland und Österreich nahmen daran teil.

László Erffa LC wurde am 28. Mai 1988 in Coburg als Zweitältester von fünf Geschwistern in einer katholischen Familie geboren. Bereits in der Schulzeit nahm er an Freizeitveranstaltungen der Legionäre Christi für Jugendliche teil, später auch als Betreuer. Nach dem Abitur 2007 trat er in das Noviziat der Legionäre Christi in Bad Münstereifel ein. Erste Profess 2009, danach Studium in Spanien und USA und vier Jahre als Ausbilder im Seminar der Legionäre Christi in Cheshire, CT, USA. Seit 2016 studiert er in Rom Theologie.

„Vor der Priesterweihe ist das Jahr als Diakon sehr wichtig, um diese Dynamik besser zu begreifen: Gott beruft mich zum Dienst an den Menschen; als Diakon ist man in erster Linie Diener. Und das hört nicht auf mit der Priesterweihe, das soll fürs Leben gelten“, sagt er. László Erffa LC wird in diesem Sommer im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern von P. Nikolaus Klemeyer LC die Aufgabe des Assistenten des Novizenmeisters übernehmen.

Wolfgang Dichgans LC stammt aus Überlingen in der Erzdiözese Freiburg. Er wurde als viertes von insgesamt sechs Geschwisterkindern 1988 geboren und hat drei Brüder und zwei Schwestern. Mit 18 Jahren trat er direkt nach dem Abitur in das Noviziat der Legionäre Christi ein. Nach einem Studienjahr in Spanien studierte er von 2011 bis 2013 Philosophie in New York und Rom. Danach absolvierte er von 2013 bis 2015 ein pastorales Praktikum im Regnum Christi in Düsseldorf und von 2015 bis 2016 in der „Dublin Oak Academy“ in Irland. Seit 2016 studiert er in Rom Theologie.

Über seine Diakonweihe sagt er: „Für mich ist das zunächst einmal ein großer Schritt auf das Priestertum, gleichzeitig ist es der Beginn einer neuen Etappe, die ganz Gottesdienst werden soll, besonders im pastoralen Dienst an den Menschen steht. Als Diakon möchte ich vor allem ein Diener und Freund Gottes und der Menschen sein.“

Ein ausführliches Interview mit Wolfgang Dichgans LC über seinen Weg mit Gott finden Sie hier auf unserer Webseite.

Im Anschluss an die Diakonweihe waren alle Gäste zum Empfang im „Klostergarten“, neben der Basilika St. Anna, eingeladen.

Die Priesterweihe von László Erffa LC und Wolfgang Dichgans LC wird voraussichtlich am 2. Mai 2020 in Rom stattfinden.

Der Ausbildungsweg bei den Legionären Christi besteht aus verschiedenen Etappen und dauert in der Regel an die 10 bis 12 Jahre. Nähere Informationen finden Sie hier auf unserer Webseite.

* * *

Erzbischof Thevenin stammt aus Saint-Dizier (Frankreich), seit 1994 ist er im diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls tätig. Am 5. Januar 2013 berief ihn Benedikt XVI. zum Apostolischen Nuntius in Guatemala und am 6. Januar 2013 weihte er ihn im Petersdom zum Bischof. Erzbischof Thevenin ist Firmpate von László Erffa LC.

* * *

Das Regnum Christi ist eine kirchlich anerkannte Apostolatsbewegung. Derzeit zählt sie etwa 21.300 Mitglieder aus über 30 Ländern. Sie bildet mit der 1941 gegründeten Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi eine geistliche Familie, in der Jugendliche, Erwachsene, Gottgeweihte und Priester gemäß ihrem jeweiligen Lebensstand ein Charisma teilen. Dessen Kern besteht darin, sich immer mehr von Christus erfüllen zu lassen, ihn immer besser kennen zu lernen und seine Liebe weiterzugeben.

Unser Selbstverständnis wurzelt in dem Bewusstsein, als einzelne und als Gemeinschaft lebendiger Teil der katholischen Kirche zu sein. Wir wollen mithelfen, das Reich Christi, das die Liebe ist, unter den Menschen zu verkünden und auszubreiten.

Das Wirken des Regnum Christi erstreckt sich vor allem auf die Bereiche: Bildung, Kinder und Jugend, Ehe und Familie, Neuevangelisierung, medizinische und soziale Missionen. In der Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, Freude und Begeisterung für Christus und sein Evangelium zu entfachen. Wir schaffen Räume, um Christus persönlich begegnen zu können.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten:

www.regnumchristi.eu

Sie finden uns auch auf Facebook unter: www.facebook.com/RegnumChristiundLegionaereChristi

Folgen Sie uns auf Twitter:

www.twitter.com/RegnumChristiDe / @RegnumChristiDe

oder Instagram:

www.instagram.com/regnumchristide/

sowie Flickr

www.flickr.com/people/regnumchristide/

und Soundcloud
soundcloud.com/regnumchristide

Additional Info

  • Untertitel:

    Pressemitteilung - 8. Juli 2019

  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: International

Verwandte Beiträge

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
feedback