Dienstag, 10. Juli 2012

Legionäre Christi

Die Legionäre Christi sind eine 1941 gegründete katholische Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts.

Ihre Mission ist es, das Reich Christi in der Gesellschaft entsprechend den Anforderungen von Gerechtigkeit und christlicher Nächstenliebe und in Zusammenarbeit mit den Pfarrern und Bischöfen der jeweiligen Diözesen zu verbreiten.

Die Legionäre Christi widmen sich als missionarischer Orden vor allem der Verkündigung und der Ausbildung. Sie arbeiten vorwiegend in Schulen und Universitäten, in Mission und Entwicklungshilfe, im Bereich der Medien und in der Jugend– und Familienpastoral sowie in der Diözesanpriesterausbildung.

Die Gemeinschaft zählt aktuell 1.537 Mitglieder (Novizen, Ordensleute, Bischöfe), die in 21 Ländern der Welt tätig sind.

Priester, Diakone und Ordensleute der Legionäre Christi wirken derzeit in der Ordensprovinz West- und Mitteleuropa in folgenden Ländern:

Deutschland: insgesamt 18 Priester, zwei Diakone, zehn Novizen; davon in Neuötting-Alzgern acht Priester, zwei Ordensbrüder, zehn Novizen, in Bad Münstereifel vier Priester, zwei Ordensbrüder, in Düsseldorf sechs Priester, zwei Diakone.

Frankreich: insgesamt 14 Priester, drei Ordensbrüder; davon in Bordeaux fünf Priester, in Méry-sur-Marne vier Priester und drei Brüder; in Paris fünf Priester.

Irland: sieben Priester, drei Ordensbrüder.

Österreich: fünf Priester.

Polen: drei Priester.

Ungarn: drei Priester, ein Diakon.

Diese leben in insgesamt zehn Gemeinschaften bzw. im Noviziat (Neuötting-Alzgern).

In der Ordensprovinz unterhält die Ordensgemeinschaft außerdem folgende Bildungseinrichtungen: in Budapest eine Schule und einen Kindergarten, in Méry-sur-Marne eine Schule, in Paris einen Kindergarten, in Bad Münstereifel eine Apostolische Schule.

Seit dem 15. September 2019 bilden die Kongregation der Legionäre Christi, die gottgeweihten Frauen und Männer – jeweils als Gesellschaft apostolischen Lebens – und die assoziierten Laien im Regnum Christi zusammen die Regnum-Christi-Föderation. Die kanonische Errichtung der Regnum-Christi-Föderation und die Approbation der neuen Statuten erfolgte am 31. Mai 2019 durch die Kongregation für die Institute des geweihten Lebens und die Gesellschaften des apostolischen Lebens (CIVCSVA).

In verschiedenen deutschen und österreichischen Diözesen gibt es Angebote der Legionäre Christi bzw. des Regnum Christi, nähere Informationen finden Sie hier auf unserer Webseite.

(Stand 15. September 2019)


Einen Überblick zu aktuellen Geschehnissen, Veranstaltungen und Terminen für den deutschsprachigen Raum bietet Ihnen auch der kostenlose E-Mail-Newsletter der Legionäre Christi und des Regnum Christi. Dieser wird immer am Ende eines Monats verschickt. Sie können sich über unser Abo-Online-Formular anmelden.

Mehrmals wöchentlich informieren wir auch auf unserer Facebook-Seite. Dort finden Sie insbesondere Foto-Galerien und Live-Berichte. Außerdem können Sie uns auf Twitter folgen.

 

Additional Info

  • Untertitel:

    Die Legionäre Christi sind eine 1941 gegründete katholische Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts.

  • Datum: Nein
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: International

Unterthemen

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
feedback