Dienstag, 23. Mai 2017

„Ein ständiges Abenteuer und ein großes Geschenk!“

Wie bewältigen Sie schwierige Situationen? – Wir stellen näher vor: Bernadette Ballestrem, gottgeweihte Frau im Regnum Christi.

Bernadette Ballestrem während der Marienwallfahrt nach Oberhausen-SterkradeBernadette Ballestrem während der Marienwallfahrt nach Oberhausen-SterkradeBernadette Ballestrem ist in München geboren und im Rheinland aufgewachsen. Ihre Ausbildung begann sie mit dem Studium der Erziehungs- und Religionswissenschaften im Ausbildungszentrum der gottgeweihten Frauen in Madrid (Spanien). Zurzeit macht sie neben ihren Apostolatsaufgaben im Regnum Christi in Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen einen Master in Psychologie im Fernstudium. Ihr Apostolat besteht vor allem in der Kinder-, Jugend- und Familienpastoral, außerdem leitet sie das ECyD der Mädchen in Deutschland. „Mein Leben gehört Jesus und vielen Kindern und Jugendlichen, die ich voller Freude auf ihrem Weg begleiten darf. Das ist ein ständiges Abenteuer und ein großes Geschenk!“, sagt sie über sich selbst. Bernadette ist seit 12 Jahren gottgeweihte Frau im Regnum Christi. Also höchste Zeit, sie einmal näher vorzustellen. Dazu haben wir Bernadette ein paar Fragen gestellt.

 

 

Welche Bibelstelle mögen Sie besonders? Warum?

Bernadette: „Ich habe den guten Kampf gekämpft“ (2Tim 4,7). Mich begeistert Paulus mit seinem Eifer für Jesus und die Menschen. Darin ist er ein großes Vorbild für mich.


Was ist Ihnen im Gemeinschaftsurlaub besonders wichtig? 

Bernadette: Ich liebe Holzhacken (lacht). Das mag etwas komisch klingen, ist aber so. Ich brauche Sonne und schwimme sehr gerne. Ich genieße die Natur, weil ich dort entdecke, wie Gott ist. Ich mache sehr viel Sport.

 

Bernadette Ballestrem (4. v. rechts) in der Gemeinschaft der Gottgeweihten und Coworkerinnen in DüsseldorfBernadette Ballestrem (4. v. rechts) in der Gemeinschaft der Gottgeweihten und Coworkerinnen in DüsseldorfIhre größte Herausforderung bisher war…

Bernadette: ...mich in eine größere Gemeinschaft einzufügen. Ich trage in mir eine Art Löwenherz, das viel Freiheit braucht.

 

Was freut Sie am meisten? Regt Sie auch etwas auf?

Bernadette: Mich freuen glückliche Kindergesichter und überzeugte Mädchen, die ihren Weg mit Gott gehen. Mich regt auf, wenn ich keinen Parkplatz finde und wenn andere unzuverlässig sind.

 

Wie bewältigen Sie schwierige Situationen?

Bernadette: Holzhacken. Sport machen. Allein mit Jesus spazieren und darüber sprechen.

 

Sie haben einen Wunsch frei - was wünschen Sie sich?

Bernadette: Mit allen meinen ECyD-Mädchen in den Himmel kommen.

 

Welche Kindheitserinnerung ist Ihnen besonders lieb?

Bernadette: Stundenlang gemeinsam mit meinen Brüdern draußen spielen und mit ihnen Musik machen.

 

Ihr Wunsch an die Leser?

Bernadette: Gottes Segen!

 

Wir danken Bernadette für das Gespräch! Erfahren Sie mehr über die gottgeweihten Frauen im Regnum Christi auf unserer Webseite hier.

 

 

Additional Info

  • Untertitel:

    Wie bewältigen Sie schwierige Situationen? – Wir stellen näher vor: Bernadette Ballestrem, gottgeweihte Frau im Regnum Christi.

  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
facebook Google Plus Twitter You Tube

Unterthemen

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok