Montag, 25. Juni 2018

Gemeinschaft fördern

Erstes Sommerpicknick des Regnum Christi in Bayern

Über 100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, vor allem Familien und Freunde des Regnum Christi fanden sich am 10. Juni in der Gnadenkappelle in Altötting ein, um den gemeinsamen Tag mit einer hl. Messe zu beginnen.

Was verbindet

In seiner Predigt sprach P. Georg Rota LC darüber, wie wichtig es ist, in einer Gemeinschaft die Beziehungen untereinander, Gemeinsamkeiten, den Frieden und Zusammenhalt zu fördern. Dabei nahm er auch Bezug auf das Wesen Gottes, der selbst Einheit in Beziehung ist.

Nach der hl. Messe ging es direkt ins Noviziat der Legionäre Christi nach Neuötting-Alzgern. Eine große Hüpfburg für die Jüngsten, und ein Volleyballplatz und zwei Fußballtore für Kinder und Jugendliche luden zu Spaß und Spiel.

Auf der großen Wiese vor dem Noviziat standen zahlreiche Tische und Bänke bereit, außerdem ein Kühlwagen mit Getränken und schon bald lud ein großer Grill zum Essen ein. Dafür hatte jeder etwas für das gemeinsame Buffet mitgebracht: Neben dem obligatorischen Grillfleisch gab es vielfältige und zahlreiche Salate, und auch Kuchen durften nicht fehlen.

Zeit zum Entspannen

Während und nach dem Essen boten sich Gelegenheiten, ein paar schöne Stunden in Gemeinschaft zu genießen, untereinander ins Gespräch zu kommen und sich persönlich kennenzulernen. Am Ende dieses ersten Familien-Picknicks waren sich alle einig: Fortsetzung folgt!

Additional Info

  • Untertitel:

    Erstes Sommerpicknick des Regnum Christi in Bayern

  • Kategorie News : Aktuelles aus anderen Bereichen
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland, Österreich
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok