Freitag, 22. Juli 2016

„Unter dem Zeichen der Barmherzigkeit“

Verfolgen Sie den Weltjugendtag in Krakau live bei Regnum Christi auf Instagram, Twitter und Facebook

Am Mittwochnachmittag, dem 27. Juli, wird Papst Franziskus gegen 17 Uhr in Krakau landen. Damit beginnt der 31. Weltjugendtag in Polen. Ca. 1 Million jugendliche Teilnehmer aus aller Welt werden erwartet. Mehrere Hundert Jugendliche des Regnum Christi nehmen ebenfalls daran teil.

Die Kraft des Kreuzes

„...Ich durfte das erste Mal in meinem Leben Jesus wirklich begegnen.“ „...Man spürt die Kraft, die entsteht, wenn nicht nur zwei oder drei in seinem Namen zusammen sind.” „...Diese Erfahrung von Glaube und Kirche hat mein Leben verändert!“ Mit diesen Worten beschreiben Jugendliche, was sie auf einem Weltjugendtag erlebten. Johannes Paul II., auf dessen Idee hin 1984 der erste Weltjugendtag in Rom stattfand, rief den Jugendlichen zu Beginn seines Pontifikates zu: „Ihr seid die Zukunft der Welt! Ihr seid die Hoffnung der Kirche! Ihr seid meine Hoffnung!“

Seit 1984 begleitet die Jugendlichen auf allen Weltjugendtagen ein Kreuz, ein Geschenk des heiligen Johannes Paul II., das mit den Jugendlichen mitreist und am Ort des jeweiligen Jugendtages zentral aufgebaut wird. „Wie viele Veränderungen, wie viele wahre und wirkliche Bekehrungen sind im Leben von so vielen Jugendlichen durch die Begegnung mit diesem nackten Kreuz hervorgegangen!“, schreibt Papst Franziskus in seiner Botschaft an die Jugendlichen zum 31. Weltjugendtag in diesem Jahr in Krakau (Polen). Das Kreuz Christi „bezeugt uns, dass das Maß der Liebe Gottes zur Menschheit ein Lieben ohne Maß ist!“

Das Kreuz des Weltjugendtages vermittelt auf diese Weise seit 32 Jahren eine starke Botschaft: Im Kreuz Christi steckt eine Kraft, die unser Leben durch die persönliche Begegnung mit Jesus zutiefst verändern kann. Wer sich unter dieses Kreuz stellt, wer dem begegnet und sich anvertraut, der an diesem Kreuz hängt, Jesus Christus, der kann zur Hoffnung, zur Zukunft der Kirche, ja der Welt werden. Gerade in unserer Zeit braucht die Welt so dringend diese Botschaft!

Live in den sozialen Netzwerken

Für alle, die nicht selbst vor Ort sein können, berichtet das Regnum Christi auf den Medienkanälen Instagram, Twitter und Facebook direkt von den Veranstaltungen vor Ort. Join us!

Der WJT endet am Sonntag, den 31. Juli, mit einem großen Abschlussgottesdienst unter freiem Himmel mit Papst Franziskus.

Additional Info

  • Untertitel:

    Verfolgen Sie den Weltjugendtag in Krakau live bei Regnum Christi auf Instagram, Twitter und Facebook

  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok