Diese Seite drucken
Mittwoch, 17. Juni 2020

Nationales Leitungskollegium - 14. Mai 2020

Auszug aus den Mitschriften der Sitzungen

 

Vorbemerkung

 

Da unser Territorium aus mehreren Ländern und unterschiedlichen Sprachräumen besteht, wurde im Rahmen der Gründung der RC-Föderation zusätzlich zum territorialen ein nationales Leitungskollegium für das Regnum Christi in Deutschland etabliert. Gleiches gilt für Frankreich. Das Nationale Leitungskollegium für Deutschland hat sechs Mitglieder: je zwei Legionäre Christi, Gottgeweihte Frauen und assoziierte Laien, sowie ein Laienmitglied als Sekretärin. Die derzeitigen Ernennungen sind auf ein Jahr begrenzt und gelten bis Oktober 2020.

Zusammenfassung der Ergebnisse

Das Nationale Leitungskollegium hat sich bei seiner Sitzung am 14. Mai in Düsseldorf mit den folgenden Themen befasst:

1. Der von P. Anton Vogelsang erarbeitete Entwurf einer Geschäftsordnung des territorialen und nationalen Leitungskollegiums wurde diskutiert. Die Geschäftsordnung beschreibt, wie diese Gremien besetzt werden, welche Kompetenzen sie haben, wie sie Entscheidungen treffen und wie sie mit den föderierten Institutionen zusammenarbeiten. Der Entwurf wird nun in einer externen Arbeitsgruppe, der drei Legionäre Christi, eine Gottgeweihte Frau und drei Hauptamtliche angehören, zur baldigen Approbation vorbereitet.

2. Personelle Situation des Nationalen Leitungskollegiums ab Oktober: P. Valentin Gögele LC und Sarah Briemle bleiben im Kollegium; P. Anton Vogelsang LC und Jacinta Curran scheiden aus, da beide künftig in Rom tätig sein werden. Die endgültige Zusammenstellung des Gremiums für die kommenden drei Jahre klärt sich erst in den kommenden Wochen. Darüber hinaus wird es im Regnum Christi Verantwortliche und Koordinatoren für einzelne Bereiche (z.B. Apostolate, Berufungspastoral, Kinder- und Jugendschutz) geben, die die landesweiten Aktivitäten koordinieren und dem Nationalen Leitungskollegium berichten.

3. Ernennung neuer Regionalleitungen für alle drei RC-Regionen in Deutschland: Die bisherigen Ernennungen laufen zum 1. August aus. Neu ernannt werden: P. Joachim Richter LC für Bayern (übernimmt von P. Georg Rota LC) und P. Martin Baranowski für Hessen-Franken (P. Bennet Tierney LC), jeweils mit einem Regionalrat. In NRW wird es anstelle des bisherigen Regionalleiters (P. Valentin Gögele LC) ein Leitungskollegium geben, bestehend aus fünf Mitgliedern: P. Raphael Ballestrem LC (Koordination), Eva Gloserová, Sarah Briemle, P. Klaus Einsle LC, und Natalie Klaja. Alle Ernennungen gelten ab 1.8.2020 für drei Jahre.

4. Die Jahresberichte der Apostolate und Regionen wurden vorgestellt und besprochen.

Ausblick

Das Nationale Leitungskollegium trifft sich in der Regel viermal im Jahr. Der nächste Termin ist Mittwoch, der 30. September 2020.

Das Schlusswort hat diesmal Pater Anton Vogelsang, der uns nach zehn Jahren in Deutschland nun in Richtung Rom verlässt...

Vor genau 10 Jahren kam ich nach Deutschland. Hier habe ich unterschiedliche Aufgaben ausgeübt: Spendensuche zur Unterstützung unserer Gemeinschaften, der Apostolate und der Priesterausbildung; Sektionsleiter der RC Erwachsenen in NRW, Oberer der Gemeinschaft in Düsseldorf, Territorialsekretär für die Legionäre Christi und die neue RC-Föderation, Territorialratsmitglied, Lehrer der Novizen - und aktuell Mitglied des Territorialen und Nationalen Leitungskollegiums für die RC-Föderation. Wenn mir daneben noch Zeit bleibt, schreibe ich gerne Bücher und bereite Vorträge über Glaubensthemen vor. Die Vermittlung der Inhalte unseres Glaubens ist für mich ein Herzensanliegen, denn der Glaube besteht nicht nur aus Gefühlen, sondern ist auch an Inhalte gebunden. Jemand in Rom hat eines meiner Bücher gelesen und hat mich jetzt nach Rom geholt, um einen neuen Online-Kurs über die Bibel und den Katechismus für unsere Novizen weltweit zu entwickeln. Darauf freue ich mich schon sehr. Ich möchte allen danken, die mich in Deutschland begleitet haben und wünsche dem Nationalen Leitungskollegium Gottes Segen für seine Arbeit!

Sie sind Mitglied des Regnum Christi? Fragen, Rückmeldungen und Anregungen zur Arbeit des Nationalen Leitungskollegiums Deutschland, insbesondere zum vorliegenden Bericht, können Sie uns gern direkt zusenden. Schreiben Sie dazu eine E-Mail an die Sekretärin des Gremiums, Frau Beate Scheilen. E-Mail: bscheilen@arcol.org

 

 

PDF dieses Textes zum Download

 

Additional Info

  • Untertitel:

    Auszug aus den Mitschriften der Sitzungen

     

  • Kategorie News : Aktuelles aus anderen Bereichen
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja

Verwandte Beiträge