DAS
tEAM

Engagierte Lehrer und Ausbilder stehen für eine hochwertige Schulbildung.

Im Einklang mit den Eltern kümmern sich Ordensleute, Priester und Lehrer (Frauen und Männer) um Ausbildung und Erziehung der Schüler. Der Unterricht folgt den Lehrplänen der örtlichen Schulbehörde. Das Lehrangebot beginnt mit der 7. Klasse und endet nach der 13. Klasse mit einer „Externenprüfung“ zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife (Abitur).

Die „Apostolische Schule“ zeichnet sich durch individuelle Förderung (kleine Klassen, engagierte Lehrer), ein harmonisches christliches Umfeld und hohe Lernstandards aus.

video
über uns

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Insta
feed

Broschüre