Diese Seite drucken
Dienstag, 9. Juni 2020

Neue Aufgaben

P. Joachim Richter LC wird neuer Regionalleiter des Regnum Christi in Bayern und Leiter des ApostelHauses in Alzgern. P. Georg Rota LC wechselt dafür nach Wien.

P. Joachim und P. Georg in AlzgernP. Joachim und P. Georg in AlzgernGegen Schuljahresende informieren wir Sie regelmäßig über personelle Veränderungen bei den Gottgeweihten Frauen im Regnum Christi und Ordensleuten der Legionäre Christi in Österreich und Deutschland. Normalerweise sind sie für einige Jahre in einem bestimmten Bereich eingesetzt, dann wird zusammen neu entschieden, ob sie bleiben oder an einem anderen Ort wirken werden. Die Versetzungen versuchen dabei stets die Bedürfnisse unserer Gemeinschaft vor Ort, aber auch jene weltweit zu berücksichtigen.

Von Wien nach Alzgern und umgekehrt

Am 1. August dieses Jahres wechselt P. Joachim Richter LC von Wien nach Alzgern (Bayern). „Ich will Pater Georg Rota helfen, einen Traum zu verwirklichen: Dass er in Wien ein weiteres Studium absolvieren kann. Zudem sehnt er sich danach, das Zentrum Johannes Paul II. in Wien besser kennenzulernen“, erklärt er. „Er hatte mich im Februar gefragt, ob es für mich denkbar wäre, im Gegenzug nach Alzgern zu kommen. Bei mir sieht es ein wenig anders aus: Ich war und bin ein Landbub, habe mich nie nach einer Großstadt gesehnt. Wobei ich sagen muss, dass ich mich im Zentrum Johannes Paul II. in Wien von Anfang an sehr wohl gefühlte habe. Jetzt freue ich mich aufs Land und die neuen Aufgaben. Pater Georg, ich und auch unser Territorialdirektor Pater Valentin Gögele sehen das als eine Win-win-Situation.“

P. Joachim Richter LC bei einer Bergmesse für MännerP. Joachim Richter LC bei einer Bergmesse für MännerDie fünf Jahre in Österreich seien für ihn eine sehr erfüllte Zeit gewesen, aus der er viele schöne Erinnerungen mitnehmen dürfe, blickt Pater Joachim zurück. „Durch die Gastfreundschaft, Herzlichkeit und Unkompliziertheit vieler Menschen habe ich schnell Heimat gefunden. Die weitverbreitete Akzeptanz für den katholischen Glauben war sehr angenehm für mich. Besonders nehme ich mir etwas von der Lebenseinstellung vieler Österreicher mit, nämlich dass die Freude am Leben wichtiger ist als das Erreichen vieler hoher Arbeitsziele.
In Wien hat mich die Schönheit der Stadt, die – aus meiner Sicht als Deutscher –  gemütliche Lebensweise sowie die Freude an Begegnung und Gemeinschaft im Zentrum Johannes Paul II. immer wieder neu begeistert. In Oberösterreich waren es vor allem viele spannende und frohe Jugendtreffen von GetStrong, ‚LookingGood sowie die ‚Family Days‘ (eine Initiative von NET-Herzensbildung für Kinder), die mir vor Augen geführt haben, wie wertvoll der Dienst am Glauben ist, den ich als Priester leisten darf. Gott sei Dank hat der Herr mich nach Alzgern bei Altötting gerufen, also nicht weit von Österreich entfernt, sodass mir ein gelegentlicher Besuch bestimmt nicht schwerfallen wird.“

Die Aufgaben, die auf ihn in Alzgern und Bayern warteten, seien „zahlreich und mit hoher Verantwortung behaftet“, zählt Pater Joachim auf: Leiter des Apostelhauses in Alzgern, Regionalleiter des Regnum Christi in Bayern, Sektionsleiter der Erwachsenen in Bayern, Mitglied im Gemeinschaftsrat und Mitarbeit an der MOVE 2021 in Kempten.

P. Georg Rota LC war in den letzten Jahren der Regionalleiter des Regnum Christi in BayernP. Georg Rota LC war in den letzten Jahren der Regionalleiter des Regnum Christi in BayernPater Georg Rota LC wird gleichzeitig zum 1. August nach Wien wechseln, wo er die Aufgaben des Ordensoberen für die Legionäre Christi in der Niederlassung in Wien übernimmt und als Priester im „Zentrum Johannes Paul II.“ wirken wird. Zudem will er ein Aufbaustudium an der Universität Wien im Fach Theologie der Spiritualität am Institut für Historische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät absolvieren.

Pater Georg Rota LC stammt aus Kempten im Allgäu und wurde im Dezember 2013 in Rom zum Priester geweiht. Seit der Priesterweihe war er in Deutschland im Einsatz. Aktuell ist er Regionalleiter für das Regnum Christi in Bayern und Baden-Württemberg (seit 2017), Leiter der Erwachsenen-Sektion des Regnum Christi in Bayern und Baden-Württemberg (seit 2019), davor war er außerdem Verantwortlicher für die Jugendsektion in Bayern, priesterlicher Begleiter des Apostolats „Liebe Leben“, Vorstandsmitglied des Vianney Hospitals in Überlingen am Bodensee und (bis 2019) Mitglied des nationalen Leitungsrates des Regnum Christi in Deutschland. Er wirkte dabei vor allem als Prediger von Exerzitien, geistliche Begleitung und in der Einzelseelsorge.

Ausbau des „ApostelHauses“ in Alzgern

P. Georg Rota hat in den letzten Jahren auch den Ausbau der Niederlassung der Legionäre Christi in Alzgern zum „ApostelHaus“ des Regnum Christi vorangebracht. „Wir planen seit längerer Zeit aus unserem Haus in Alzgern ein ‚ApostelHaus‘ des Gebetes, der Begegnung und der Befähigung zu machen“, schreibt er zu seiner Verabschiedung an die Mitglieder in Bayern. „Es soll ein echtes Zuhause für alle Regnum-Christi-Mitglieder in Bayern werden, ein offenes Haus, in das man gerne kommt, um Gemeinschaft zu erfahren, die eigene Beziehung zu Christus zu vertiefen und neue Impulse für das eigene Leben als Apostel zu bekommen. Das bedeutet in gewisser Weise auch eine neue Etappe in der Geschichte des Regnum Christi in Bayern. Ich persönlich bin schon seit meiner Diakonweihe im Jahr 2013 in Bayern pastoral tätig und habe die Entwicklung und das Wachstum der letzten Jahre hautnah miterlebt und bin sehr zuversichtlich, was die Zukunft anbelangt.“

Im Rahmen des Ausbaus zum „ApostelHaus“ laufen derzeit vor Ort in Alzgern auch weitere Baumaßnahmen im und am Haus. Weitere Informationen dazu folgen.

Wir danken P. Joachim und P. Georg für ihre Arbeit im „Weinberg“ des Herrn, wünschen ihnen weiterhin Freude und Gottes Segen auf ihren Wegen, einen guten Start am neuen Einsatzort, offene Herzen und viel Kraft und Schwung!

Additional Info

  • Untertitel:

    P. Joachim Richter LC wird neuer Regionalleiter des Regnum Christi in Bayern und Leiter des ApostelHauses in Alzgern. P. Georg Rota LC wechselt dafür nach Wien.

  • Kategorie News : Aktuelles aus anderen Bereichen
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland, Österreich

Verwandte Beiträge