Dienstag, 10. Juli 2012

Legionäre Christi

Die Legionäre Christi sind eine 1941 gegründete katholische Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts.

Ihre Mission ist es, das Reich Christi in der Gesellschaft entsprechend den Anforderungen von Gerechtigkeit und christlicher Nächstenliebe und in Zusammenarbeit mit den Pfarrern und Bischöfen der jeweiligen Diözesen zu verbreiten.

Die Legionäre Christi widmen sich als missionarischer Orden vor allem der Verkündigung und der Ausbildung. Sie arbeiten vorwiegend in Schulen und Universitäten, in Mission und Entwicklungshilfe, im Bereich der Medien und in der Jugend– und Familienpastoral sowie in der Diözesanpriesterausbildung.

Ende 2020 ist die Kongregation der Legionäre Christi in 21 Ländern fest vertreten. Sie ist in 9 Territorien und 2 Delegationen organisiert. Es gibt weltweit 10 General- oder Territorialverwaltungen, 88 Apostolatsgemeinschaften, ein Studienstandort für Philosophie, 2 für Theologie, eine Gemeinschaft von Priestern in Fortbildung in Rom, ein Zentrum für Humanistische Studien in den USA, 6 Noviziate und 9 Apostolische Schule.

Ende 2020 zählte die Ordensgemeinschaft 1.432 Mitglieder: 4 Bischöfe (unverändert), 975 Priester (+5 gegenüber dem Vorjahr), 357 Ordensleute in Ausbildung (-33) und 96 Novizen (+5). Die Veränderung gegenüber dem Vorjahr beträgt -2%.

Unter den 975 geweihten Priestern befinden sich 27, denen im Sinne von can. 686 des Codex des kanonischen Rechtes das Exklaustrationsindult gewährt wurde, und 22 Priester, die aufgrund ihrer apostolischen Arbeit, ihres Studiums oder ihrer Gesundheit vorübergehend außerhalb der Gemeinschaft leben (vgl. can. 665 § 1). In dieser Statistik sind auch 6 Priester mit „irregulärem Status“ enthalten.

Im Jahr 2020 starben 5 Priester. Im gleichen Zeitraum wurden 7 Priester in eine Diözese inkardiniert und 9 haben um Dispens von den Pflichten im Zusammenhang mit der Weihe gebeten.

Was die Legionäre Christi in der ersten Ausbildungsphase betrifft, so wurden im letzten Jahr 56 Novizen aufgenommen; 31 Brüder legten die ersten Gelübde der evangelischen Räte ab; 29 legten die ewigen Gelübde ab. Am Jahresende zählten die Legionäre Christi 116 Ordensleute mit ewigen Gelübden, 241 Ordensleute mit zeitlichen Gelübden, 96 Novizen und 29 Diakone. Im Vergleich zum Vorjahr ist demnach ein Anstieg von 5% bei den Novizen zu verzeichnen und ein Rückgang von -16% bei jenen mit den ersten Gelübden. Die Anzahl der Ordensmitglieder mit ewigen Gelübden blieb unverändert.

Das Durchschnittsalter der Priester der Legionäre Christi beträgt 50 Jahre und das Durchschnittsalter der gesamten Kongregation 42 Jahre. Im Jahr 2020 betrug die Gesamtzahl der Apostolischen Schüler 351.

Priester, Diakone und Ordensleute der Legionäre Christi wirken derzeit in der Ordensprovinz West- und Mitteleuropa in folgenden Ländern:

Deutschland: 29 Priester und Ordensleute

Frankreich: 21 Priester und Ordensleute

Irland: sieben Priester

Österreich: fünf Priester.

Polen: fünf Priester und Ordensleute

Ungarn: vier Priester und Ordensleute

Diese leben in insgesamt acht Gemeinschaften.

In der Ordensprovinz unterhält die Ordensgemeinschaft außerdem folgende Bildungseinrichtungen: in Budapest eine Schule und einen Kindergarten, in Paris einen Kindergarten, in Bad Münstereifel eine Apostolische Schule.

Seit dem 15. September 2019 bilden die Kongregation der Legionäre Christi, die gottgeweihten Frauen und Männer – jeweils als Gesellschaft apostolischen Lebens – und die assoziierten Laien im Regnum Christi zusammen die Regnum-Christi-Föderation. Die kanonische Errichtung der Regnum-Christi-Föderation und die Approbation der neuen Statuten erfolgte am 31. Mai 2019 durch die Kongregation für die Institute des geweihten Lebens und die Gesellschaften des apostolischen Lebens (CIVCSVA).

In verschiedenen deutschen und österreichischen Diözesen gibt es Angebote der Legionäre Christi bzw. des Regnum Christi, nähere Informationen finden Sie hier auf unserer Webseite.

(Stand 1. November 2020)


Einen Überblick zu aktuellen Geschehnissen, Veranstaltungen und Terminen für den deutschsprachigen Raum bietet Ihnen auch der kostenlose E-Mail-Newsletter der Legionäre Christi und des Regnum Christi. Dieser wird immer am Ende eines Monats verschickt. Sie können sich über unser Abo-Online-Formular anmelden.

Mehrmals wöchentlich informieren wir auch auf unserer Facebook-Seite. Dort finden Sie insbesondere Foto-Galerien und Live-Berichte. Außerdem können Sie uns auf Twitter folgen.

 

 

Additional Info

  • Untertitel:

    Die Legionäre Christi sind eine 1941 gegründete katholische Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts.

  • Datum: Nein
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: International

Unterthemen

    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

feedback