Mittwoch, 9. Juni 2021

Ihr werdet ausgesandt!

23 Jugendliche nahmen an der Firmvorbereitung des Regnum Christi teil und empfingen das Sakrament der Firmung am Dreifaltigkeitssonntag.

„Die Jugendlichen waren schon lange mit unserer Gemeinschaft und dem ECYD in Kontakt. Einige Eltern hatten uns gebeten, die Firmvorbereitung anzubieten, da sie die Gemeinschaft mit den anderen Firmlingen sehr wichtig finden. Dem sind wir gerne nachgekommen“, erklärt P. Raphael Ballestrem LC.

Hybride Firmvorbereitung

Doch wie hat zu Coronazeiten diese Vorbereitung stattfinden können? „Die Treffen haben teils online, teils vor Ort stattgefunden. Die Einheiten bestanden aus Katechesen über Sakramente im Allgemeinen und der Firmung im Besonderen. Ebenso gab es Katechesen über den Hl. Geist und das Leben mit dem Hl. Geist, sowie über unsere Sendung als Christen. Dazu gab es Einkehrtage und Zeugnisse älterer Jugendlicher, die erklärt haben, wie sie ihre Freundschaft mit Gott leben.“ Zum Katechetenteam gehörten außerdem Bernadette Ballestrem, Bettina Duda und P. Klaus Einsle LC, sagt P. Raphael.

Gebet ist die innigste Beziehung

„Versucht, ein lebendiges Gebetsleben zu behalten. Das ist das A und O um mit Gott in einer Beziehung zu bleiben, die wirklich trägt. Tragt ihm alles vor, was ihr an Sorgen und Problemen habt, so wie euch der Schnabel gewachsen ist, sprecht mit ihm wie mit einem guten Freund oder einer besten Freundin, vertraut ihm alles an, und haltet aus, dass nicht immer sofort eine Antwort oder Lösung kommt, aber dass im Nachhinein dann doch oft spürbar wird: Gut, dass ich das gemacht habe“, gab Weihbischof Matthias König den Jugendlichen in seiner Predigt während der heiligen Messe mit auf den Weg.

18 der Jugendlichen empfingen das Sakrament der Firmung in Düsseldorf, die restlichen fünf in ihren Heimatpfarren. In St. Bruno feierten acht Firmlinge mit Msgr. Guido Assmann (Dompropst aus Köln) die Firmung, in der Pfarrkirche Maria unter dem Kreuze in Düsseldorf zehn Firmlinge mit Weihbischof Matthias König (Paderborn). Er ermutigte die jungen Leute: „Seid auf eure Weise Gesandte Christi, Leute, die wissen, ich darf hinausgehen in die Welt, jetzt an der Schwelle zum Erwachsenwerden, Christus rechnet mit mir, Gott steht hinter mir, der Hl. Geist treibt mich an. Und vor allem darf ich eines im Herzen tragen: diesen letzten Satz aus dem Matthäusevangelium, diese große Zusage: Seid gewiss, ich bin bei Euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“

Der Heilige Geist an meiner Seite

Das Schönste war, dass die Kinder konkret gelernt haben, wie der Hl. Geist im Leben wirkt und wie man seine Stimme hören kann. Die Gebetszeiten in der Gemeinschaft, die hl. Messe, Anbetung und das persönliche Gebet waren das Wertvollste bei den Vorbereitungstreffen. Das hat unseren Sohn am meisten berührt und erfüllt. Er hat angefangen das im Alltag zu leben und wir Ich haben gemerkt, wie sich durch die Beziehung mit dem Hl. Geist Dinge bei ihm verändern“, erzählt Samuels Mutter Agatha.

Vicky hat in den letzten Jahren zahlreiche Camps beim ECYD mitgemacht. Sie hat hier viele gute Freunde gefunden und war fest entschlossen, den Firmkurs beim ECYD mitzumachen. Wir hatten als Eltern den Eindruck, dass es jetzt der richtige Moment für sie ist und haben sie gerne unterstützt“, freut sich ihre Mutter Christine.

„In den Vorbereitungstreffen haben mir die Zeugnisse der älteren Jugendlichen richtig gut gefallen. Da habe ich besser verstanden, wie der Hl. Geist in unterschiedlichen Situationen im Leben wirkt. Das war einfach sehr lebensnah. Die Firmung selber war richtig schön. Ich habe einfach gewusst: jetzt kommt der Hl. Geist! Ich freue mich so, dass der Hl. Geist jetzt an meiner Seite ist und ich ihn um Rat bitten kann“, ist Emanuel begeistert.

Informationen zu ECYD finden Sie auf der Webseite hier!

Additional Info

  • Untertitel:

    23 Jugendliche nahmen an der Firmvorbereitung des Regnum Christi teil und empfingen das Sakrament der Firmung am Dreifaltigkeitssonntag.

  • Kategorie News : Aktuelles zum Thema Kinder und Jugend
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland

Unterthemen

    

feedback