Mittwoch, 19. September 2012

Theologiestudium ohne Abitur/Matura?

Johannes fragt P. Klaus Einsle LC

Da ich keine Matura habe sondern eine Privatschule und anschließend eine Lehre absolviert habe, kann ich nicht als ordentlicher Hörer Theologie studieren. Ich bin 23 Jahre alt. Welche Möglichkeiten auf dem Weg zum Priestertum habe ich und was würden Sie raten?

 

Lieber Johannes in Christus,

vielen Dank für die Anfrage.

Herzlichen Glückwunsch zu der Absicht, Theologie zu studieren. Das hat ja immer auch mit der Entscheidung zu tun, Gott tiefer kennen zu lernen und im eigenen Leben zu erfahren, um ihn dann weiter zu geben. Wenngleich ich kein Experte für Fragen zu schulischen Laufbahnen bin zumal für Österreich, so möchte ich doch einige Ideen mitteilen, die Ihnen vielleicht helfen können.

  1. Eine Möglichkeit ist, ein sogenanntes Späteberufenen-Seminar anzuschreiben und sich dort zu erkundigen; denn dort studieren oft Männer, die kein Abitur haben, dies aber im Studienverlauf nachholen können. Sicherlich kann das Generalvikariat Ihrer Diözese Auskunft erteilen.
  2. In manchen Orden kann man Theologie studieren, ohne das Abitur zu haben. Dann erhält man zwar keine offiziellen Diplome, benötigt diese aber auch nicht, da man die Theologie nur ordensintern einsetzt.
  3. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Matura (Abitur) im Selbststudium nachzuholen.
  4. Schließlich gibt es auch Abendkurse, in denen man die Matura nachholen kann.
  5. In manchen Orden kann man während der Ausbildung das Abitur nachmachen.

Ich hoffe, diese Gedanken zeigen neue Wege auf. Ich wünsche Ihnen viel Glück und Gottes Segen auf Ihrem Weg und stehe für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

P. Klaus Einsle LC

Additional Info

  • Untertitel:

    Johannes fragt P. Klaus Einsle LC

Unterthemen

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
feedback