Diese Seite drucken
Freitag, 4. Oktober 2019

Zuversichtlich den Aufstieg wagen

Beim ersten „Looking Good“-Wochenende im neuen Schuljahr im Allgäu beschäftigten sich die Teilnehmerinnen mit der Frage, wie sie im Alltag am besten mit Entmutigungen umgehen können.

„Wenn du etwas in deinem Leben verändern willst, kostet es Mühe“, teilt Leiterin Mattia Mohr zum Thema „Umgang mit Entmutigungen“ ihre Erfahrung. Unter dem Motto „Entmutigung überwinden“ stand das erste „Looking Good“-Wochenende des neuen Schuljahres im Allgäu.

Mit Entmutigungen werden die Teenager immer wieder konfrontiert: Seien es schlechte Noten in der Schule oder eine Beziehung, die plötzlich zerbricht. Christus „ist an deiner Seite; er ruft dich und wartet auf dich, um neu zu beginnen“ schreibt Papst Franziskus in seinem Brief „Christus vivit“ an die jungen Menschen. Die drohenden Entmutigungen, so lernten die Teilnehmerinnen, seien kein Zeichen, dass sie auf einem schlechten Weg seien. „Als Christen müssen wir mit Gegenwind rechnen“, so eine der Leiterinnen. Dagegen helfe es, sich wie Mose, bewusst zu machen, dass Gott immer größer sei als jedes menschliche Problem.

Aufstieg...

Nicht entmutigen ließen sich die Teilnehmerinnen von einem Aufstieg auf einen Berg. Oben angekommen, genossen sie die Pause am Bergsee und tauschten sich untereinander aus. Als Belohnung kehrten die Mädels in eine Berghütte ein. „Ich fand die Wanderung voll cool“, erzählt eine Teilnehmerin begeistert. Abends nahm die Gruppe am Jugendgebetsabend in Speiden teil, wo es eine gestaltete Anbetung und eine heilige Messe gab. Viele Mädchen wurden von der Atmosphäre sehr berührt. „Der Jugendgebetsabend war ein Highlight für mich“, sagte eine Teilnehmerin.

 ... und Austausch

An dem Wochenende teilten die Leiterinnen ihre eigenen Erfahrungen mit dem Thema „Entmutigungen“. Eine von ihnen erzählte beispielsweise, dass sie sich vor ihrem Abitur antriebslos und frustriert fühlte. Kleine Motivationszettel halfen ihr in dieser schwierigen Phase. In Nachhinein stellte sie fest, dass sie durch diese Erfahrung gewachsen war. Anschließend tauschten sich die Mädchen in Gesprächsgruppen darüber aus, welche Erfahrungen sie selbst mit dem Thema gemacht haben und wie sie damit umgegangen sind.

Zum Abschluss des Wochenendes feierten die jungen Frauen mit Pater Martin Baranowski LC eine heilige Messe. Darin sprach der Priester über Maria als Vorbild, die Gott trotz Schwierigkeiten immer treu blieb.

Weitere Termine von „Looking Good“ finden Sie auf der Homepage!

Additional Info

  • Untertitel:

    Beim ersten „Looking Good“-Wochenende im neuen Schuljahr im Allgäu beschäftigten sich die Teilnehmerinnen mit der Frage, wie sie im Alltag am besten mit Entmutigungen umgehen können.

  • Kategorie News : Aktuelles zum Thema Kinder und Jugend
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland, Österreich

Verwandte Beiträge