Dienstag, 2. April 2019

Miteinander reden, beten und Gemeinschaft erleben

50 Mädchen und junge Frauen trafen sich vom 15.-17. März in Altötting zu einem „LookingGood-Wochenende“

Bereits am Freitagabend trafen sich die älteren Mädchen von „LookingGood“ mit den Jungs von „GetStrong“ zu einem gemeinsamen Abend mit Lobpreis und Anbetung. Mit dabei war auch Marcel Urban, der über die „Theologie des Leibes“ von Papst Johannes Paul II. referierte und den Jugendlichen nahebrachte, welche Bedeutung echte Beziehungen zueinander haben. Dabei wurden Themen, wie „Was sage ich anderen, wenn ich noch keinen festen Freund habe?“ oder „Sexualität in Beziehungen“, von den jungen Leuten diskutiert.

Kommunikation? Wie funktioniert das richtig?

Am Samstag gab Pater Bertalan Egervari LC wichtige Einblicke in das Thema Kommunikation. Dabei erfuhren die Mädchen wie wichtig es ist, erst einmal dem anderen gut zuzuhören, bevor man selbst spricht. Zudem gehöre zu einer guten Kommunikation auch andere Meinungen zu respektieren, ohne den eigenen Standpunkt zu verleugnen. „Sei stolz auf deine Werte und deine innere Haltung und verrate dich nicht, indem du anderen nach dem Munde redest, um ihnen zu gefallen“, gab er den Mädchen mit auf den Weg.

Maria (18) erzählte den Jugendlichen anschließend von ihrer Familie: „Wir haben durch offenes, ehrliches Reden wieder neu zueinander gefunden. Indem wir uns bewusst zugehört und wieder mehr für die Geschwister und Eltern interessiert haben, ist unser Familienalltag viel liebevoller und fröhlicher geworden.“

Frauenpower

Richtig ausgepowert haben sich die Mädchen am Nachmittag beim Kickboxen. Schon das intensive Aufwärmen brachte die Jugendlichen zum Schwitzen. Ein professioneller Trainer zeigte anschließend die verschiedenen Schlag- und Tritttechniken. Dabei waren Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit bei den Teilnehmerinnen gefordert. „Das ist eine tolle, interessante Sportart“, findet eine Jugendliche, „Besonders gefällt mir, dass man auch Mut, Selbstvertrauen, und Fairness trainiert.

Wellness für die Seele und Körper

Am Abend trafen sich die Mädchen zur Anbetung in der Stiftskirche Altötting. Da war viel Zeit für ein persönliches Gespräch mit Gott, Zeit für das Sakrament der Versöhnung und Zeit zur Ruhe zu kommen. Die Anbetung wurde außerdem mit Liedern, Musik und Gebeten gestaltet.

Weiter verwöhnen konnten sich die Mädchen bei einem gemeinsamen Wellnessabend. Die Mädchen stellten verschiedene Gesichtsmasken her und mixten aus frischen Früchten und Gemüse gesunde Smoothies, beides testeten die Teilnehmerinnen im Anschluss.

Gemeinsamer Abschluss mit den Jungs von „GetStrong“

Die Abschlussmesse am Sonntag zelebrierte Pfarrer Ludwig Westermeier in der Pfarrkirche Tacherting. Franz Kinski von der Gemeinschaft Emmanuel gab Zeugnis von seinem persönlichen Glaubensweg. Obwohl er in einer christlichen Familie aufgewachsen sei, habe er als Jugendlicher durch schlechte Freunde den Glauben verloren. „Bei einer Wallfahrt habe ich als junger Erwachsener eine tiefe Glaubenserfahrung gemacht“, erzählte er. Außerdem brachten ihn mehrere Gespräche zum Nachdenken. „Jetzt brenne ich wieder neu für Jesus Christus und möchte andere dafür begeistern.“ Franz Kinski engagiert sich bei der Gemeinschaft Emmanuel und hat schon mehrere „Alpha Kurse“ begleitet.

Additional Info

  • Untertitel:

    50 Mädchen und junge Frauen trafen sich vom 15.-17. März in Altötting zu einem „LookingGood-Wochenende“

  • Kategorie News : Aktuelles zum Thema Kinder und Jugend
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland
facebook Google Plus Twitter You Tube

Unterthemen

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok
feedback