Diese Seite drucken
Mittwoch, 8. April 2020

„Ich lasse Euch nicht allein“

Erste Online-Exerzitien der Legionäre Christi auf YouTube mit P. Karl Maurer LC und über 170 Teilnehmern

Die aktuelle Zeit ist eine echte Herausforderung aber sie macht auch erfinderisch. So geschehen Anfang April. Müssen aufgrund von Quarantäne z.B. alle geistlichen Angebote ausfallen? Nein! Mehr als 170 Frauen und Männer – von der 17-jährigen Schülerin über Mütter mit Kindern und Frauen und Männern im Beruf – nahmen vom 1. bis 4. April an den ersten Online-Exerzitien mit Pater Karl Maurer LC auf YouTube teil.

Der hl. Ignatius von Loyola schrieb 1548 über den Kerngedanken geistlicher Exerzitien: „Unter geistlichen Übungen versteht man jede Art, das Gewissen zu erforschen, sich zu besinnen (meditar), zu betrachten (contemplar), mündlich und im Geist zu beten und andere geistige Tätigkeiten“ („Die Exerzitien“, 1. Bemerkung).

„‚Ich lasse dich nicht allein, ich lasse euch nicht als Waisen zurück‘ (vgl. Joh 14,18), diese Worte Jesu haben heute, in der Zeit in der wir leben, eine ganz besondere Bedeutung.“ So beginnt die geistliche Hinführung von P. Karl auf YouTube. Diese ersten Online-Exerzitien sollen dazu dienen, die Liebe Christi zu uns nach Hause zu bringen, sagt er – eine ganz neue Erfahrung. Vom ersten Moment an wird klar: Geistliche Exerzitien können zu jeder Zeit, an jedem Ort und für jeden von uns eine eindrückliche Christus- und Glaubenserfahrung sein.

Aus 27 wurden 177 ...

„Unsere geplanten Exerzitien für Frauen in Maria Rast mussten wir leider aufgrund der Folgen des Corona-Virus absagen“, erinnert sich P. Karl. „Da war ich schon ein wenig traurig, auch für die 27 Frauen, die sich dazu angemeldet hatten“. Viele Male hat er in all den Jahren als Priester schon geistliche Exerzitien abhalten können, viel Erfahrung dabei gesammelt. Doch online, das war Neuland. „Nach einigen inneren Kämpfen“, gesteht er deshalb, und Sorgen, „Schaffe ich das überhaupt vor der Kamera? Kann das im Geiste fruchtbar werden?“, hätte er sich schließlich dazu durchgerungen. Jetzt, danach aber sei er einfach nur „überglücklich“. – Aus den 27 Anmeldungen für klassische Exerzitien in einem Kloster wurden in wenigen Tagen 177 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den ersten Online-Exerzitien der Legionäre Christi. Die Nachricht hatte sich über verschiedene WhatsApp-Gruppen in Windeseile verbreitet, über soziale Netzwerke trafen schließlich zig Gebetsanliegen bei P. Karl ein. „So hat sich eine echte ‚Community‘ aufgebaut“, sagt er.

Wie haben Sie die Exerzitien selbst erlebt?
P. Karl: Für mich persönlich war es eine tief berührende Erfahrung, in dieser Weise die Liebe Jesu zu kommunizieren und in die Wohnzimmer der Menschen zu bringen.

Was geschieht jetzt mit den Video-Aufnahmen?
P. Karl: Das gesamte Material möchte ich nun auch öffentlich zugänglich machen. Besonders für die Karwoche und die Osteroktav erhoffe ich mir, dass noch viele Menschen davon profitieren werden.

Und für diejenigen, denen mehrere Exerzitien-Tage zu lang sind. Was raten Sie denen?
P. Karl: Mein Vorschlag: Höre dir von den acht Meditationen die letzten vier an: Mittwoch: Einführung, Donnerstag: Med. 5, Freitag: Med: 6, Samstag: Med. 7 und Sonntag: Med. 8.

Online-Exerzitien für Sie – nur ein Klick entfernt!

► Auf dem YouTube-Kanal des ApostelHauses des Regnum Christi finden Sie alle acht Beiträge der Online-Exerzitien in einer eigenen Playlist zum Anhören.

„Christus, Licht der Welt und dein persönlicher Retter" - Kurze Hinführung zum Thema der Exerzitien von P. Karl Maurer LC (1:11 min).

Einführende Meditation in die geistlichen Exerzitien (16:48 min)

1. Meditation von P. Karl (25:00 min)

2. Meditation von P. Karl (20:17 min)

3. Meditation von P. Karl (23:17 min)

4. Meditation von P. Karl (24:35 min)

5. Meditation von P. Karl (27:26 min)

6. Meditation von P. Karl (41:31 min)

7. Meditation von P. Karl (29:17 min)

8. Meditation von P. Karl (18:15 min)

Wie Teilnehmer die ersten Online-Exerzitien erlebten

„Ich danke herzlich für die Online-Exerzitien. So ein Segen und eine Gnade, dass ich auf Sie über YouTube gestoßen bin. Das war auch für mich eine neue Erfahrung, sich einfach Zeit vor dem Laptop zu nehmen, die Stille zu suchen und sich geistig auf die Exerzitien einzulassen.“ (Julia)

„Die Meditationen haben mich sehr tief im Herzen berührt. Ich habe gespürt, dass Jesus bei mir war. Ich fühle mich immer noch von Jesus innig getragen. Ich bin voller Freude und danke ihnen von ganzem Herzen, dass ich teilnehmen durfte. Diese Zeit war für mich eine Gnade.“ (Karolina)

„Ich habe ihre Predigten jeden Tag mit Freude angehört. Es ist so faszinierend Ihnen zuzuhören! Bei Ihnen ist der Glaube lebendig. Und es macht so viel Freude im Glauben zu vertiefen.“ (Bernadette)

„Die Meditationen haben mich in meinem Herzen zutiefst bewegt. Ich werde sie mir noch weitere Male anhören.“ (Bernhard)

„Das war für mich eine neue Erfahrung: Dass ich für tiefe innere und spirituelle Erlebnisse nicht immer irgendwo hinfahren muss, sondern dass die Berührung mit Jesus auch in meinem stillen Kämmerlein zu Hause stattfinden kann. Dabei haben Sie mir wieder sehr geholfen. Danke dafür, Gottes Segen und ein segensreiches Osterfest!“ (Marlies)

Additional Info

  • Untertitel:

    Erste Online-Exerzitien der Legionäre Christi auf YouTube mit P. Karl Maurer LC und über 170 Teilnehmern

  • Kategorie News : Aktuelles zum Thema Ehe & Familie und Erwachsenenbildung
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland, Österreich

Verwandte Beiträge