Dienstag, 15. März 2022

Begegnungen mit Jesus ermöglichen

Internationales Online-Treffen der ECYD-Mitarbeiter zum 50. Jubiläum der Jugendorganisation des Regnum Christi.

Alice BresolinAlice Bresolin
 
Vom Christkönigssonntag 2021 bis zum Christkönigssonntag 2022 feiert das ECYD (die Jugendorganisation des Regnum Christi) weltweit ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund versammelten sich am 5. März 73 Mitarbeiter, aus den verschiedenen Leitungsteams des ECYD weltweit, zu einem Austausch. Mit dabei waren Ordensleute und Priester der Legionäre Christi, Gottgeweihte Frauen und Männer des Regnum Christi, Laien-Teamleiter und erwachsene Mitarbeiter aus Europa, Amerika und Asien. Als Vertreter aus Deutschland nahmen P. Martin Baranowski LC und Alice Bresolin (gottgeweihte Frau und Leiterin des Apostolats „Looking good“ in Deutschland) teil.

Was fürs Leben bleibt

P. Aaron Loch LCP. Aaron Loch LCEinheit und Vielfalt

Darauf kamen Vertreter verschiedener Länder zu Wort und erzählten von ihrer Arbeit und ihren Erfahrungen im ECYD: Eine Gottgeweihte Frau aus Cincinnati (USA), ein Pater aus Guadalajara (Mexiko), eine Laienvertreterin aus San José (Costa Rica), ein Diakon aus Bordeaux (Frankreich) sowie Mitarbeiter aus Brasilien, Kanada, Italien und Spanien. Das konkrete Umfeld der Arbeit ist sehr verschieden: Schulen, Jugendclubs, Armenviertel, Familienkreise. Einige Orte haben schon eine jahrzehntelange ECYD-Tradition, andere sind noch oder wieder ganz am Anfang. Im Wesentlichen aber ginge es darum, jungen Menschen die Begegnung mit Jesus zu ermöglichen, ihnen eine lebendige Glaubensgemeinschaft anzubieten, sie in ihrem Reifungsprozess zu begleiten und in ihrer Ausbildung sowie im Apostolat wachsen zu lassen, waren sich die Teilnehmer einig.

Gebet und Weiterbildung

Erfolge und Misserfolge teilen

Den Abschluss des Treffens bildete ein offenes Forum, in dem jeder seine Erfahrungen und Probleme einbringen konnte. „Meistens lerne ich mehr aus den Misserfolgen, als von dem, was gut läuft“, bekennt P. Aaron Loch LC, der in den USA tätig ist. „Während meines Praktikums in Chile habe ich mich für die Arbeit mit jungen Menschen begeistert“, freut sich Br. Juan aus Mexiko. Der Austausch hat mich ermutigt und mir neue Ideen für meine Arbeit im ECYD hier in Deutschland gegeben“, resümiert P. Martin, als er nach dem gemeinsamen Abschlussgebet gegen 22 Uhr das internationale Onlinetreffen verlässt.
 
Weitere Informationen zu ECYD finden Sie hier online!

Additional Info

  • Untertitel:

    Internationales Online-Treffen der ECYD-Mitarbeiter zum 50. Jubiläum der Jugendorganisation des Regnum Christi.

  • Kategorie News : Aktuelles zum Thema Kinder und Jugend
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland

    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

feedback