Donnerstag, 19. Dezember 2019

Danke für Ihre Großzügigkeit!

P. Klaus Einsle LC legt jeden Sonntag zeitgemäß im Video-Format für tausende Menschen das Evangelium aus. Er lebt wie alle Legionäre Christi nur von Spenden. Möchten Sie ihm helfen?

Was tut eigentlich alles ein Priester der Legionäre Christi? Wird er dafür bezahlt? Und wovon lebt er?

P. Klaus Einsle LC gehörte zur ersten Generation von Legionären Christi in Deutschland. 1991 trat er in das Noviziat (damals in Roetgen in der Eifel, seit 2014 in Neuötting-Alzgern) ein. 2001 wurde er in Rom zum Priester geweiht. Seitdem wirkt er in der Kinder- und Jugendseelsorge und Erwachsenenarbeit in Deutschland. Zu Ostern 2019 startete er seinen eigenen YouTube-Channel mit den „Sonntagsimpulsen“, in denen er kurz und zeitgemäß das Evangelium auslegt.

Diese Arbeit und viele andere wichtige Projekte der Evangelisierung möchte er fortsetzen. Deshalb schrieb er folgenden Brief an Sie, liebe Leser.
 

* * *

Düsseldorf, im Advent 2019

Liebe Freunde des Sonntagsimpulses,

ich wende mich heute an Sie mit einem Anliegen. Sie kennen mich durch die Sonntagsimpulse. Seit ich Priester bin und in Deutschland wirke, gehört mein Herz den Kindern und Jugendlichen. In den letzten Jahren auch immer mehr den Eltern, die mir ihre Sorgen und Herausforderungen anvertrauen.

Im Sommer war ich gemeinsam mit P. Raphael Ballestrem LC, Bernadette Ballestrem (gottgeweihte Frau im Regnum Christi) und sieben anderen jugendlichen Betreuern auf einer viertägigen Familienfreizeit. Ich war beeindruckt, mit welchen Herausforderungen Ehepaare heute zu kämpfen haben und wie wichtig ihnen unsere Unterstützung ist.

Als Priester erlebe ich jeden Tag viel Wundervolles aber auch Schweres im Leben der Menschen. Und warum bin ich Priester geworden? Weil ich alle Menschen an der Liebe Gottes teilhaben lassen möchte. Dabei sind meine Mitbrüder und ich ganz auf die Unterstützung anderer angewiesen. Daher schreibe ich heute auch diese Zeilen.

Ich möchte Sie fragen, ob Sie meine Arbeit als Priester durch eine monatliche Spende von vielleicht 10 oder 30 Euro mittragen wollen? Jeder Euro hilft! Spenden Sie online hier auf unserer Webseite!

Liebe Freunde, danke, dass Sie bis hierher gelesen haben. Ich bitte Sie: Fühlen Sie sich ganz frei zu entscheiden, was Sie für richtig halten. Vielleicht geht es einfach nicht, und das ist in Ordnung. Oder Sie wollen mal ganz klein anfangen mit 5 Euro im Monat. Vielleicht geht es grade jetzt nicht, aber dann in einem halben Jahr. Wie auch immer es gut ist für Sie. Ich wünsche mir, dass Sie es in Freude tun und mit dem Bewusstsein, dass Sie auf diese Art auch am Apostolat teilnehmen und zu Mitgestaltern einer christlichen Gesellschaft werden.

Danke schon im Voraus für Ihre Großzügigkeit! Nochmals vielen Dank für alles. Gemeinsam werden wir das schaffen, da bin ich sicher. Gott segne Sie. Ich freue mich auf den nächsten Sonntagsimpuls.

Im Herrn, mit den besten Segenswünschen,
Ihr Pater Klaus LC

 

Dazu gibt es auch einen Flyer!

 

Spendenkonten der Legionäre Christi

Deutschland

Pax Bank Köln
IBAN: DE45370601930032420010
BIC: GENODED1PAX

Österreich

Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien
IBAN: AT773200000107478480
BIC: RLNWATWW

Oder schreiben Sie P. Klaus unter:

Kiesheckerweg 240, 40468 Düsseldorf
E-Mail: keinsle@legionaries.org.
Tel.: 0176-10028867

 

Additional Info

  • Untertitel:

    P. Klaus Einsle LC legt jeden Sonntag zeitgemäß im Video-Format für tausende Menschen das Evangelium aus. Er lebt wie alle Legionäre Christi nur von Spenden. Möchten Sie ihm helfen?

  • Kategorie News : Aktuelles aus anderen Bereichen
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland, Österreich

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
feedback