Dienstag, 3. Dezember 2019

Mariä Empfängnis: ein Sneak Preview für die Menschheit

Geistlicher und missionarischer Impuls zum kirchlichen Hochfest Mariä Empfängnis (8. Dezember) von Studentenseelsorger Pater Thiemo Klein LC

Maria ist wie ein Sneak Preview. Das ist eine Kinovorführung mit einem vorher nicht genannten Film, der erst später offiziell in die Kinos kommt. So ähnlich ist das mit Maria, weil auch sie eine Überraschung ist und etwas anzeigt, das erst lange nachher allgemein bekannt wird: Jesus erlöst uns von unseren Sünden und eröffnet uns den Weg näher zu Gott. Das Dogma der Unbefleckten Empfängnis Mariens besagt, dass sie vor dem Makel der Ursünde beschützt wurde im Hinblick auf die kommenden Verdienste Jesu Christi. Die Erlösung der Menschheit war also noch nicht da, aber sie scheint schon auf in Maria. Deshalb wird Maria auch die Morgenröte des Heils genannt. Und weil das kommende Heil für alle eine gute Nachricht ist, feiern wir den Tag der Empfängnis Mariens, also die Unbefleckte Empfängnis.

„Habe ich meine Kinder dann etwa befleckt empfangen?“, fragte mal jemand. Keine Sorge! Maria ist ganz normal von ihren Eltern gezeugt worden. Die Kirche hat nichts gegen Sex in der Ehe. Im Gegenteil. Unbefleckt war die Seele Mariens, weil sie nicht durch die Ursünde eingeschränkt war in der Beziehung zu Gott. Das war angemessen, um die Möglichkeit zu eröffnen, dass die zweite Person der Heiligsten Dreifaltigkeit aus ihr heraus Mensch wird. In der Unbefleckten Empfängnis feiern wir, dass Gott sich einen Weg zu uns gebahnt hat. Es geht um Gottes Barmherzigkeit, die zuerst wirkt im Leben der Maria, der Mutter Jesu.

 

Gottes Segen, Euer Pater Thiemo Klein LC

Additional Info

  • Untertitel:

    Geistlicher und missionarischer Impuls zum kirchlichen Hochfest Mariä Empfängnis (8. Dezember) von Studentenseelsorger Pater Thiemo Klein LC

  • Kategorie News : Aktuelles aus anderen Bereichen
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
feedback