Dienstag, 3. Dezember 2019

Eine Herzenssache

Im ApostelHaus des Regnum Christi in Ratingen beginnen die Planungen für eine größere Kapelle

P. Valentin während der Einweihung im MaiP. Valentin während der Einweihung im MaiWer hätte das gedacht: Weniger als ein Jahr nach der feierlichen Einweihung des neuen ApostelHauses des Regnum Christi in Ratingen sind Planungen für eine größere Kapelle erforderlich. Den Sinn und das Anliegen des ApostelHauses beschrieb P. Valentin Gögele LC bei der Einweihung am 27. Mai mit den Worten: „Damit Menschen Jesus Christus finden.“ Und welcher Ort ist dafür geeigneter als eine Kapelle oder eine Kirche?

Das Apostelhaus freut sich an zahlreichen BesuchDas Apostelhaus freut sich an zahlreichen BesuchBisher gibt es im ApostelHaus eine kleine Hauskapelle, wo regelmäßig die hl. Messe gefeiert wird und die Möglichkeit zur Eucharistischen Anbetung besteht. Bei größeren Veranstaltungen wurde die Messfeier bisher zentral in den Hausflur im Erdgeschoss verlegt. Das war zuletzt immer häufiger bei den sogenannten Apostel-Sonntagen nötig, die seit Kurzem einmal im Monat am Sonntag im Haus gefeiert werden. Auch dieses neue Angebot für Jugendliche, Erwachsene und Familien zur sonntäglichen Eucharistiefeier stößt auf große und wachsende Resonanz, zuletzt nahmen über 120 Menschen daran teil.

Während leider an vielen Orten in Deutschland Kirchen und Kapelle aufgegeben werden müssen, wächst im ApostelHaus also der Bedarf. Zum Glück stünde für eine größere Kapelle noch ausreichend Baufläche vor Ort zur Verfügung. Doch der Bedarf stellt die Leitung des ApostelHauses auch vor große Herausforderungen: Wie kann der Bau finanziert werden? Finden sich ausreichend Freiwillige, die ehrenamtlich mitarbeiten und mitanpacken? Das Regnum Christi finanziert sich voll und ganz aus Spenden.

Sarah Briemle (li) im Gespräch mit Eva GloserováSarah Briemle (li) im Gespräch mit Eva Gloserová„Lasst euch auch selbst als lebendige Steine aufbauen, als ein geistliches Haus“ (1 Petr 2,5).

Trotzdem ist Sarah Briemle, gottgeweihte Frau im Regnum Christi und Leiterin des ApostelHauses zuversichtlich: „Die Kapelle ist immer das Herz, das Herzstück, in all unseren Häusern oder Niederlassungen. Eine Kapelle ist sozusagen das Haus Gottes unter uns, wo wir ihn besuchen dürfen. Dieses neue Projekt ist also etwas ganz Besonderes. Möge dieser Bau in jeglicher Hinsicht zur größeren Ehre Gottes sein.“

Jugendliche des ECYD während der „Glaubenstage" im ApostelhausJugendliche des ECYD während der „Glaubenstage" im ApostelhausZum ApostelHaus gehört auch ein Gebäudeteil nur für Kinder und Jugendliche, insbesondere des ECYD. Dort finden mittlerweile an jedem Wochenende verschiedene Veranstaltungen statt, z.B. von „Looking good“ und „GetStrong“.

Schon zu Beginn der Umbaumaßnahmen des ApostelHauses vor zwei Jahren gab es erste Überlegungen für den Bau einer großen Kapelle in der Zukunft. In Betracht kommt derzeit die Baulücke zwischen dem ECYD- und Jugendhaus und dem ApostelHaus.

In den letzten Wochen kamen erstmals Mitglieder und Freunde des Regnum Christi in Ratingen zusammen, um die Grundlagen für ein solches Bauprojekt zu ermitteln. „Wie ein Fundament ein Haus trägt, muss dieses Haus für den Herrn vor allem durch Gemeinschaft und Gebet getragen werden, betont Annalena Meixner, Leiterin des Projektes.

Die Planung für das „Kapellentreffen" sind voll im GangeDie Planung für das „Kapellentreffen" sind voll im GangeAm 4. Dezember 2019 treffen sich nun Gottgeweihte Frauen, Legionäre Christi und Laien des Regnum Christi im ApostelHaus, um intensiv über das Projekt zu beraten. Wichtiger Tagesordnungspunkt ist das Fundraising und die Finanzierung der neuen Kapelle.

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Haben Sie Interesse am Projekt „neue Kapelle für das ApostelHaus“? Möchten Sie uns dabei unterstützen? Vielleicht spenden? Dann wenden Sie sich bitte an:

ApostelHaus
Sohlstättenstraße 66
40880 Ratingen

Sarah Briemle

E-Mail: sbriemle@regnumchristi.net

 

 

 

Additional Info

  • Untertitel:

    Im ApostelHaus des Regnum Christi in Ratingen beginnen die Planungen für eine größere Kapelle

  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
feedback