Diese Seite drucken
Dienstag, 18. Dezember 2018

Runter vom Sofa!

70 junge Männer von „GetStrong“ sammelten für „Junge Leute helfen“ in Obing

Mit einem gemeinsamen Abend begannen 65 jungen Teilnehmer, Mädchen und Jungen, von „GetStrong und „LGIO“ in Obing ihr Wochenende. Dabei berichtete Irmgard Mies (Leiterin eines Kindergartens) von ihren persönlichen Erfahrungen als Erzieherin. Sie machte deutlich, dass jedes Kind zuerst die tiefe Erfahrung der Liebe braucht, damit es sich entfalten kann. Wichtig seien jedoch auch Grenzen, um Orientierung im Leben zu finden. Bei anschließenden Gesprächen kam heraus, dass viele junge Menschen den Traum von einer eigenen Familie haben.

Junge Leute helfen

Wie bereits in den Vorjahren trafen sich 70 Jungs von „GetStrong“ am 1. Adventssamstag auf dem Schabingerhof in Obing, um die Hilfsaktion „Junge Leute helfen“ zu unterstützen.

Bei dieser Hilfsaktion werden in der Adventszeit Kleidung, Spielzeug und Lebensmittel für die Ärmsten in den Balkanländern gesammelt. Bisher wurden in 26 Jahren über 1.200 Hilfstransporte durchgeführt, bei denen viele verschiedene kirchliche Gruppen und Pfarreien mitgeholfen haben.

Nach einer gemeinsamen Eucharistiefeier mit Pater Leonhard Maier LC packten die Jugendlichen kräftig mit an, sammelten rund 7.000 Pakete aus 48 Pfarreien und verstauten sie in bereitgestellte Sattelzüge. Nach getaner Arbeit trafen sich die Jungs beim Kartfahren in St. Panteleon.

Zeugnis und Impulse für den Alltag

„Gib Dich nicht mit der Mittelmäßigkeit zufrieden“, legte Konrad Maier den jungen Menschen bei einem Vortrag ans Herz. „Es geht darum, deine eigenen Fähigkeiten zu entdecken und auszubauen. Jeder Mensch hat besondere Talente, die er für andere einsetzen kann!“

„Komm runter vom Sofa und verlass den Komfortbereich“, dazu forderte Josef Irl, Diözesansprecher der Jugend 2000 in Regensburg die Jugendlichen auf. „Als Lehrer erlebe ich bei jungen Menschen immer wieder eine große Abhängigkeit von Medien und Computerspielen. Gott fordert uns jedoch auf, sich ganz für sein Reich einzusetzen.“ Durch persönliche Beispiele gab Josef Irl Zeugnis von seiner Glaubensentwicklung und wie er die Kraft des Gebetes gefunden habe.

Am Sonntag gab es eine hl. Messe in der Pfarrei in Chieming, die 130 Jugendliche von „GetStrong“ und „LGIO“ mitgestalteten. Pfarrer Pater Vasile sprach in seiner Predigt über die Freundschaft mit Christus als Weg im Advent: „Wir bereiten den Menschen ein Geschenk und ebenso unserem Herrn, wenn er kommt und in der Krippe geboren wird.“

Ich bin begeistert, dass so viele Hilfsgüter für arme Menschen gespendet wurden“, sagte ein Teilnehmer. „Auch die Gemeinschaft unter den Jungen hat mir sehr gut getan. Nächstes Jahr will ich auf jeden Fall wieder mit dabei sein!“

Additional Info

  • Untertitel:

    70 junge Männer von „GetStrong“ sammelten für „Junge Leute helfen“ in Obing

  • Kategorie News : Aktuelles zum Thema Kinder und Jugend
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland
facebook Google Plus Twitter You Tube

Verwandte Beiträge