Montag, 27. August 2018

Das neue L-Magazin 1_2018

Aktuelle Ausgabe des L-Magazins der Legionäre Christi zum online lesen und herunterladen.

In der aktuellen Ausgabe des L-Magazins finden Sie wieder eine Fülle von Informationen zu den jüngsten Ereignissen, Veranstaltungen und Entwicklungen bei den Legionären Christi und im Regnum Christi in Deutschland und Österreich.

Erinnerungen und Neuanfänge sind der rote Faden durch diese Ausgabe des Magazins. So blickt P. Andreas Schöggl LC in seinem Editorial auf sechs Jahre als Ordensprovinzial für West- und Mitteleuropa zurück, denn ab dem 1. September 2018 wird er in Rom eine Aufgabe als Generalsekretär der Ordensgemeinschaft und des Regnum Christi antreten. Seine Nachfolge als Ordensprovinzial tritt P. Valentin Gögele LC an, der bisher Rektor der Apostolischen Schule in Bad Münstereifel war. Die Leitung dieser Schule übernehmen P. Daniel Egervari LC als Rektor, P. Andrew LaBudde LC als Vizerektor und David Poblotzki als schulischer Leiter.

Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, warum ein großer Teil des Titelbildes dieser Sommerausgabe aus einem Schneefeld besteht? Dieses Titelfoto wurde in Kanada aufgenommen, wohin Pater George Elsbett LC eine große Fußwanderung mit 16 Teilnehmern unternommen hat. Rund eine Woche waren sie auf 7.000 Höhenmetern und mehreren Gletscherpässen unterwegs. Dabei ging es bei diesem Kraftakt nicht darum, einen Rekord aufzustellen, sondern darum, Gott auf ungewöhnliche Art zu preisen, denn: „Seit längerer Zeit merken wir, dass es nicht immer greift, wenn man Glaubensinhalte nur durch Predigten vermitteln möchte“, sagt P. George Elsbett LC. „Unsere Vision bestand darin, Menschen durch Abenteuer und Gemeinschaftserfahrungen in der Natur zu inspirieren und zu befähigen, die beste Version ihrer selbst zu werden und auf ihr Umfeld positiv einzuwirken.“ Abenteuer & Glaube heißt dieses Angebot des Zentrum Johannes Paul II. des Regnum Christi in Wien.

Be who you are meant to be“ – Was bedeutet dieser Satz der heiligen Katharina von Siena? „Sei, wer du sein sollst“, „Werde der, als der du gedacht bist“ sind einige der Interpretationen, mit denen sich die rund 180 jugendlichen Teilnehmer auf der diesjährigen YouMOVE beschäftigten. Die Jugendtreffen des Regnum Christi laden mit inspirierenden Vorträgen, gemeinsam gefeierten heiligen Messen und häufigen Gelegenheiten zu Anbetung und Lobpreis dazu ein, für den eigenen Glauben regelmäßig „den Reset-Knopf zu drücken und darüber nachzudenken, was uns im Inneren tatsächlich antreibt“, wie es Patrick Knittelfelder von der Salzburger Loretto Gemeinschaft, einer der Referenten der YouMOVE 2018 in seinem Vortrag ausdrückte. Ein Highlight in diesem Jahr war der „Walk of Faith“, eine eucharistische Prozession durch die Kölner Innenstadt, an der sich auch Angehörige anderer geistlicher Gemeinschaften anschlossen. Ein weiterer Höhepunkt der YouMOVE-Tage war ebenso der Vortrag des Kölner Weihbischofs Dominik Schwaderlapp. Er sprach darüber wie man sein eigenes Potential für Kirche und Gesellschaft heben kann. Diesen „10-Punkte-Plan für Apostel in Ausbildung“ können Sie in dieser Ausgabe des L-Magazins lesen und hier online in voller Länge nachhören. Ebenso finden Sie die Predigt, welche Weihbischof Schwaderlapp anlässlich der Diakonenweihe dreier Ordensbrüder der Legionäre Christi am 21. April 2018 in Köln hielt, in dieser Ausgabe zum nachlesen und online nachhören.

Jahr für Jahr gehen immer weniger Menschen in die Kirche. Etwas dagegen zu tun ist nicht nur Aufgabe der Priester, sondern geht uns alle an. Doch was können wir tun? Wie können wir den „verlorenen Schafen“ einen Zugang ermöglichen, der sie nicht abschreckt, sondern willkommen heißt? Und was können wir als Gemeinde tun, um mit solchen Menschen in Kontakt zu kommen und sie einzuladen? Nach den Erfahrungen von Pfarrer Michael White aus Baltimore (USA) brauchen wir dafür einen „cultural change“ in den Pfarrgemeinden, d.h. wir müssen den Fokus der Pfarrei radikal verschieben. Es geht – nach dem Sendungsauftrag Jesu – nicht darum, die Menschen zu bedienen, die schon da sind, sondern die Menschen zu seinen Jüngern zu machen, die noch nicht da sind. In seiner Kolumne zur Neuevangelisierung schreibt P. Klaus Einsle LC mehr zu diesem spannenden Thema.

2018 wird auch für die gottgeweihten Frauen des Regnum Christi ein spannendes Jahr. Da das Haus im Düsseldorfer Nagelsweg zu klein geworden ist, hat die Gemeinschaft ein neues Domizil in Ratingen erworben, dessen Renovierung zur Zeit auf Hochtouren läuft. Eine von ihnen ist Ilona Kies, die vor Kurzem ihr Studium in Mediendesign erfolgreich abgeschlossen hat. In dieser Ausgabe erzählt sie die Geschichte ihrer Berufung zur gottgeweihten Frau. 

Klicken Sie sich hier online durch die aktuelle Sommerausgabe 1_2018 unseres L-Magazins oder laden Sie die pdf-Datei herunter. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre!

Additional Info

  • Untertitel:

    Aktuelle Ausgabe des L-Magazins der Legionäre Christi zum online lesen und herunterladen.

  • Kategorie News : Aktuelles aus anderen Bereichen
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok