Montag, 22. Mai 2017

„Christus beruft sich auf das Herz“

Bergwochenende des Regnum Christi für Ehemänner in den oberösterreichischen Voralpen

Eine herrliche Drei-Tausender-Runde absolvierte eine Gruppe von Ehemännern aus Oberösterreich und Bayern beim Berg-Wochenende in den oberösterreichischen Voralpen. Dürres Eck, Gaisberg und Hochbuchberg bringen es jeweils deutlich über 1.000 Meter und bescherten den Männern bei prächtigem Frühlingswetter nicht nur eine sechsstündige Wanderung, sondern auch wunderschöne Aus- und Weitblicke. Christian Schmid von „Mission Arise“ nahm seine Gitarre huckepack, um auf den Gipfeln Lobpreislieder zu begleiten. 

Initiator Christian Schallauer hatte das Wochenende im Haus Subiaco in Kremsmünster unter das Motto „Christus beruft sich auf das Herz“ gestellt. Er und Jörg Matthaei, Referent bei „Liebe Leben“, gaben dazu Impulse. Pater Joachim Richter LC war geistlicher Begleiter.

Das gewählte Motto leitet sich aus der „Theologie des Leibes“ des hl. Johannes Paul II. ab – und so wurde eine Premiere gefeiert: „Noch nie zuvor war in Österreich diese wunderbare Lehre in Verbindung mit Bergpädagogik, so praktisch und erlebnisstark, transportiert worden“, erklärt Christian Schallauer.

Ein Vielfaches „Dieser Lobpreis am Berg hat mein Herz geöffnet“ oder die Freude von Jakob – „Ich habe mein Ehemann-Sein neu entdeckt!“ –waren bei der Abschlussrunde zwei der Resümees, die das Motto widerspiegelten. Die Teilnehmer schätzen vor allem „die besondere Gemeinschaft unter Ehemännern“ (Herbert) und „die ehrliche und offene Atmosphäre“ (Roman).

Mehr Informationen zu Veranstaltungen des Regnum Christi in unserem Online-Kalender.

Additional Info

  • Untertitel:

    Bergwochenende des Regnum Christi für Ehemänner in den oberösterreichischen Voralpen

  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok