Dienstag, 23. August 2016

Olympia in der Oberpfalz

20 Jungen nahmen am Sommercamp des Regnum Christi in der Oberpfalz teil

Bereits zum achten Mal fand in den Sommerferien im oberpfälzischen Freudenberg bei Amberg ein Abenteuercamp zum Thema „Olympia“ statt. Dieses Jahr kamen vom 16. bis 21. August 20 Jungs aus verschiedenen Teilen Bayerns und Frankens.
Mit einem Besuch im Hochseilgarten, Fußball, Wasserski und Schwimmen stand viel Sport auf dem Programm. Beim Geländespiel und verschiedenen Mannschaftswettbewerben waren aber auch Zusammenhalt und Teamgeist gefragt, besonders beim lang erwarteten Fußballspiel gegen die Wutschdorfer und Etsdorfer Ministranten, welches das Campteam nach einem zähen Kampf mit 4:1 für sich entscheiden konnte.

„citius, altius, fortius“

Inhaltlich beschäftigten sich die Teilnehmer mit dem olympischen Motto citius, altius, fortius (lat. schneller, höher, stärker), dem olympischen Credo „Das Wichtigste im Leben nicht der Sieg, sondern das Streben nach einem Ziel ist. Das Wichtigste ist nicht, erobert zu haben, sondern gut gekämpft zu haben“ und dem olympischen Eid, „die gültigen Regeln respektieren und befolgen und uns dabei einem Sport ohne Doping und ohne Drogen verpflichten.“

„Richtig froh, dass ich dabei war!“

Auch geistlich wurde die Gruppe gefordert: neben gemeinsamen Gebeten standen auch täglich ein Gottesdienst sowie eine Nacht der Versöhnung in der Pfarrkirche St. Martin und eine Sammlung von Gebetsanliegen auf dem Programm. Geleitet wurde das Camp von P. Martin Baranowski und Br. Mathias Reimer gemeinsam mit jugendlichen Betreuern und der Unterstützung von acht Erwachsenen des Regnum Christi aus der Oberpfalz. Einer der Betreuer ist Michael, der gerade ein Coworkerjahr in den USA abgeschlossen hat und dort in der Jugendarbeit in Washington tätig war: „Ich freue mich, dass ich meine Erfahrungen nun auch hier in Deutschland einbringen kann“, meint der 19-Jährige, der demnächst ein Psychologiestudium in seiner fränkischen Heimat beginnen möchte. „Einfach wieder ein geniales Camp“, resümiert der 14-jährige David aus dem Allgäu, der schon an vielen Veranstaltungen des Regnum Christi teilgenommen hat. Anders der 15-jährige Simon aus Moosburg – er war zum ersten Mal dabei: „Ich wurde erst recht kurzfristig von einem entfernten Verwandten auf das Camp hingewiesen, und bin jetzt richtig froh, dass ich dabei war.“


Erfahren Sie mehr über die ganzjährigen Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche in unserem Online-Veranstaltungskalender!

 

Additional Info

  • Untertitel:

    20 Jungen nahmen am Sommercamp des Regnum Christi in der Oberpfalz teil

  • Kategorie News : Aktuelles zum Thema Kinder und Jugend
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok