Mittwoch, 25. Mai 2016

Auf den Wellen des Lebens surfen!

Fünf Tage Surf & Pray in Bias am französischen Atlantik.

Vom 15. bis 21. Mai 2016 fand in Bias, in der Nähe von Bordeaux, ein „Surf & Pray“-Camp des Regnum Christi statt. Das Programm war vielfältig: Surfkurs, tägliche hl. Messe, Ausflüge und geistliche Impulse.
 
Den Surfkurs gestalteten professionelle Surflehrern und setzten ihn in Theorie und Praxis um. Die geistlichen Impulse gab Sarah Briemle (gottgeweihte Frau des Regnum Christi). Direkt abgeleitet von der praktischen Erfahrung des Surfens ging sie z.B. der Frage nach: Wie wichtig ist es, eine Vision und Inspiration im Leben zu haben, um den Wellen des Lebens entgegentreten zu können?
 
Die tägliche hl. Messe feierten für die Surfer P. Thomas Brenti LC bzw. P. Chad Everts LC. Beide Priester der Legionäre Christi wirken in Bordeaux. Der Abschlussgottesdienst – ein Highlight – fand direkt am Strand statt.
 
Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren Markus und Elise Orlob und Sarah Briemle sowie der Familie Wittenberg, die die Verköstigung übernahm. Die Teilnehmerinnen fassten die Tage so zusammen: „Die Gemeinschaft, die Natur, der Austausch mit Gleichaltrigen, das Auspowern auf dem Surfboard... einfach das ganze Camp machten diese Fahrt zu einem gigantischen Event, von dem ich noch sehr lange zehren werde!“ „Jede Welle gibt uns eine Chance es neu zu probieren, wieder aufzustehen und weiterzukämpfen, danke für diese tolle Erfahrung!“

Additional Info

  • Untertitel:

    Fünf Tage Surf & Pray in Bias am französischen Atlantik.

  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok