Dienstag, 3. Mai 2016

Im Glauben sprachfähig werden

Medientraining und Stand auf dem Kongress „Freude am Glauben“ in Aschaffenburg

12 junge Erwachsene trafen sich auf Initiative von Pater Martin Baranowski LC vom 22. bis 24. April beim Jugendprogramm des Kongresses „Freude am Glauben“ in Aschaffenburg zu einem Medientraining. Egal ob Statement, Interview oder Talkshow – Coach Christiane Lamprecht gelang es, persönlich auf die Teilnehmer einzugehen und die Grundlagen christlicher Kommunikation zu vermitteln.

Inhaltlich beschäftigen sich die jungen Christen mit den Anfragen und Konfliktthemen, mit denen sie im Alltag in Schule, Ausbildung und Freundeskreis konfrontiert werden: schwierige Ereignisse in der Geschichte der Kirche, Familienbild und Sexualmoral im Licht von „Amoris laetitia“ sowie Frauenbild und Beziehung zur Wissenschaft. Ziel war es, auch zu kontroversen Fragen sicher und ansprechend Stellung nehmen zu können im Bewusstsein der Berufung, „Licht zu sein“ und in dieser inneren Haltung über die Schönheit des Glaubens und die Freude am Glauben Zeugnis zu geben. „Diese Tage haben mir sehr geholfen – ich fühle mich nun ermutigt, über meinen Glauben zu sprechen und meine Meinung zu vertreten“, resümiert eine Teilnehmerin ihre Erfahrung der Tage.

Die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi und die Apostolatsbewegung Regnum Christi stellten sich während des Kongresses an einem eigenen Stand den Besuchern und Gästen vor. Anliegen war es, auf die pastoralen Angebote der Gemeinschaft für verschiedene Altersgruppen aufmerksam zu machen, dazu zählen auch die Buchveröffentlichungen des Verlages „Catholic Media“, und Fragen persönlich zu beantworten. Mit am Stand waren diesmal erstmals auch zwei Schüler der Apostolischen Schule der Legionäre Christi aus Bad Münstereifel.

Additional Info

  • Untertitel:

    Medientraining und Stand auf dem Kongress „Freude am Glauben“ in Aschaffenburg

  • Kategorie News : Aktuelles aus anderen Bereichen
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok