Mittwoch, 6. April 2016

„Ich war ganz nahe beim Papst!“

Wallfahrt des Regnum Christi für Jugendliche über Ostern nach Rom

Vom 21. bis 27. März fand die traditionelle Rom-Wallfahrt für Jugendliche statt. 90 Jungen und Mädchen aus Deutschland und Österreich nahmen daran teil. Die vielen Eindrücke der großen Basiliken, der Katakomben, des klassischen Roms und die Liturgie der Kar- und Ostertage haben tiefe Spuren in den jungen Menschen hinterlassen. So beschreibt die 13-jährige Marcella aus Aachen: „Durch die intensive Feier am Karfreitag habe ich viel besser verstanden, wie sehr Jesus uns Menschen wirklich liebt“. Und die Mutter von Raphaela aus Bayern erzählt, dass die Osternachtsfeier im Zentrum der Legionäre Christi für ihre Tochter (16) „das schönste Erlebnis ihres Lebens“ war.

Die Jungen und Mädchen aus Deutschland und Österreich durften Papst Franziskus zweimal aus nächster Nähe sehen: einmal bei der Audienz am Mittwoch (bei der sie als Gruppe mehrmals aufgerufen wurden) und das andere Mal in der Ostermesse. Kurz vor Beginn des feierlichen Gottesdienstes auf dem von strahlender Sonne eingehüllten Petersplatzes wurde die ganze Gruppe nach oben direkt neben den Altar begleitet. So konnten wir in den vordersten Reihen der hl. Messe und dem „Urbi et Orbi“-Segen folgen.

Der Karfreitag war der Stille, der Betrachtung des leidenden und erlösenden Jesus und der Beichte gewidmet. Sieben Beichtväter standen bereit, um den vielen jungen Menschen im von Papst Franziskus ausgerufenen „Jahr der Barmherzigkeit“ die Versöhnung mit Gott zu vermitteln. Bernadette Ballestrem, eine der Organisatorinnen bemerkt rückblickend: „Zu sehen, was Gott in den Herzen dieser jungen Menschen in ein paar Tagen bewirkt, belohnt um ein Vielfaches jede Mühe, die mit dieser Fahrt verbunden ist. Gott ist sehr gut.

Additional Info

  • Untertitel:

    Wallfahrt des Regnum Christi für Jugendliche über Ostern nach Rom

  • Kategorie News : Aktuelles zum Thema Kinder und Jugend
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok