Freitag, 8. Januar 2016

„Es war richtig schön!“

Ski-Camp des Regnum Christ zu Neujahr in Zell am Ziller (Österreich)

Von 1. - 6. Januar trafen sich traditionell bereits zum achten Mal fast 40 Jugendliche (Buben und Mädchen) zu Skitagen in Zell am Ziller (Österreich). Pfarrer Ignaz Steinwender, dessen Pfarre die Jugendlichen beherbergte, sagte am Ende begeistert: „Ihr könntet das ganze Jahr bei uns bleiben. Wenn Ihr da seid, ist so viel Leben in meinem Haus“.

Die Teilnehmer am Camp nahmen aktiv an den hl. Messen der Pfarre und einer Monatswallfahrt teil. Die Gemeinde freut sich jedes Jahr über diese jungen, fröhlichen Menschen.

Der geistliche Einkehrtag (in Stille) zum Ende des Camps brachte die jungen Männer zum Nachdenken über das, was sie im Leben eigentlich wirklich suchen. „Wofür lebst du und wohin gehst du?“, war eine der Fragen, die ihnen P. Klaus Einsle LC zur persönlichen Reflexion stellte. Bei den Mädchen sprach Bernadette Ballestrem (gottgeweihte Frau im Regnum Christi) über die Wichtigkeit, im Leben als Mensch, Persönlichkeit und Christ zu reifen.

Fazit des Ski-Camps: Viel Spaß, Gemeinschaft, viele Begegnungen mit Gott im Gebet und der hl. Messe, und: „Es war richtig schön, dass Neue Jahr so zu beginnen – mit so guten Freunden gemeinsam Ski fahren, beten, über den Glauben sprechen… Ich bin sooo froh, dass ich dabei sein konnte!“ (Teilnehmerin, 15 Jahre).

Additional Info

  • Untertitel:

    Ski-Camp des Regnum Christ zu Neujahr in Zell am Ziller (Österreich)

  • Kategorie News : Aktuelles zum Thema Kinder und Jugend
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok