Mittwoch, 27. Januar 2016

Gott persönlich begegnen

Veranstaltungen zum Jahr der Barmherzigkeit in der Apostolischen Schule in Bad Münstereifel

Ein ganz besonderes Jahr liegt vor uns: Am 8. Dezember 2015 hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet. Dieses außerordentliche Jubiläum ist ein Geschenk an alle Gläubigen, um – wie der Heilige Vater sagt – „die Tiefe der Barmherzigkeit des Vaters zu entdecken, der alle aufnimmt und jedem persönlich entgegengeht“. Doch selbst das Öffnen der Pforten sämtlicher Bischofskirchen der Welt ist nutzlos, „wenn die Türen unseres Herzens für die Liebe verschlossen bleiben“ wie er weiter ausführt.

Doch was ist mit dem Begriff „Barmherzigkeit“ eigentlich gemeint? P. Valentin Gögele LC erklärt es so: „Die Barmherzigkeit Gott kann die Welt und jeden Einzelnen verändern; sie überstrahlt unsere Sünde.“ Die Barmherzigkeit ist also Gottes Gnadengeschenk an uns. Aber wie können wir dieses Geschenk annehmen – ganz konkret, Tag für Tag, in unserem Leben?

Einkehrtage zum Jahr der Barmherzigkeit

Mit einer Reihe von Veranstaltungen möchten die Legionäre Christi helfen, die Themen dieses Jubiläumsjahres zu vertiefen und neu zu verstehen. Die Vorträge der Einkehrtage führen das Thema Barmherzigkeit von der Theorie in die Praxis eines gelebten Glaubens. Mehr Informationen zu den Einkehrtagen, insbesondere zu Ablauf und Anmeldung finden Sie in dem Flyer, den Sie auch hier herunterladen können.

Kurzüberblick:

  • Sa, 20. Februar: „Jesus Christus, Antlitz der Barmherzigkeit des Vaters“
  • Sa, 16. April: „Barmherzigkeit, Tragebalken des Lebens der Kirche“
  • Sa, 25. Juni: „Barmherzigkeit üben, um Barmherzigkeit zu finden“
  • Sa, 24. September: „Die Werke der Barmherzigkeit“
  • Sa, 05. November: „Eine Haltung der Barmherzigkeit bilden“

 

Herz-Jesu-Familienabende

Am jeweils ersten Freitag im Monat finden die „Herz-Jesu-Familienabende“ auch in diesem Jahr wieder statt. In Anlehnung an den „Nightfever“-Stil beginnen die Abende jeweils um 18.30 Uhr mit der heiligen Messe, gefolgt von einem Imbiss, Impuls, Anbetung und Beichtgelegenheit. Haben Sie unsere „Herz-Jesu-Familienabende“ bereits kennen gelernt und möchten Sie diese in Ihren Pfarreien oder Hausgemeinschaften empfehlen? Schreiben Sie uns bitte an: apostolische.schule(at)legionaries.org

Barmherzigkeit und Beichte

„Wer sich in die Beichte begibt, der bereut seine Sünden und erkennt klar, dass Gott nicht verurteilt, sondern aufnimmt und umarmt und als Vater des verlorenen Sohnes dem Sohn die Würde wiedergibt“, sagte Papst Franziskus bei einer Audienz am 22. Januar in Rom. Noch heute könne er sich an seine erste heilige Beichte erinnern, „Ich habe mich wirklich von der Barmherzigkeit Gottes angenommen gefühlt.“

Neben den monatlichen „Herz-Jesu-Familienabenden“ bestehen auch regelmäßig Beichtgelegenheiten in der Apostolischen Schule: Täglich steht ein Pater jeweils eine halbe Stunde vor der heiligen Messe zur Verfügung:

  • Montag - Freitag: 6.30 - 7.00 Uhr
  • Samstag: 7.30 - 8.00 Uhr
  • Sonntag: 9.30 - 10.00 Uhr (bei Bedarf zusätzlich ab 11.00 Uhr)

 

Veranstaltungsort:

Apostolische Schule der Legionäre Christi

Linnerijstraße 25

53902 Bad Münstereifel

Telefon: +49 (0) 2253 2099

 

Additional Info

  • Untertitel:

    Veranstaltungen zum Jahr der Barmherzigkeit in der Apostolischen Schule in Bad Münstereifel

  • Kategorie News : Aktuelles aus anderen Bereichen
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok