Freitag, 12. Juni 2015

Söhne und ihre Väter

Vater-Sohn-Wochenende in der Apostolischen Schule der Legionäre Christi in Bad Münstereifel

Am Wochenende vom 5. bis 7. Juni nahmen 17 Väter und ihre Söhne am Vater-Sohn-Wochenende in der Apostolischen Schule teil. Schon in den Jahren davor fand der regelmäßige Vater-Sohn-Tag großen Anklang. Auch diesmal erwartete Väter und Söhne ein abwechslungsreiches Programm, dass vor allem die Beziehung zwischen ihnen stärken und vertiefen helfen wollte.

Ein besonderes Highlight am Freitagnachmittag bildeten verschiedene Spielstationen inspiriert in Traditionen der alten Römer: großes Mikado, römisches Mühlespiel, Boccia, etc. Geistlich beinhaltete der Tag ein von den Schülern vorbereitetes gemeinsames Kreuzweggebet an dafür im kleinen Wäldchen der Schule errichteten Stationen. Nach dem Abendessen rundete ein Kinoforum das Programm ab.

Am Samstag konnten Söhne und Väter konkret ihre Teamfähigkeit testen und praktisch unter Beweis stellen. Während einige dafür anstehende Malerarbeiten im Haus wählten, zog es andere in den Garten, wo sie neue Beete anlegten. Ein Vater-Sohn-Team reparierte zusammen die Fahrräder der Schüler. Am Nachmittag war bei herrlichem Sommerwetter eine große Wasserschlacht angesagt, die neben frischer Abkühlung auch sehr viel Spaß brachte. Highlight dieses Tages war für die meisten schließlich ein „Public Viewing“ des Fußball-Champions-League-Spiels in der Turnhalle der Schule. Den Sonntag gestalteten Väter und Söhne ganz individuell für sich. 

Weitere Informationen zur „Apostolischen Schule“ finden Sie im Internet.

Additional Info

  • Untertitel:

    Vater-Sohn-Wochenende in der Apostolischen Schule der Legionäre Christi in Bad Münstereifel

  • Kategorie News : Aktuelles zum Thema Ehe & Familie und Erwachsenenbildung
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok