Mittwoch, 25. März 2015

Eine gute Grundlage für das Gebet

Am Palmsonntag wird unser Angebot der Täglichen Meditationen per E-Mail von neuen Autoren präsentiert

Die täglichen Meditationen können für das persönliche Gebet eine Hilfe sein.Die täglichen Meditationen können für das persönliche Gebet eine Hilfe sein.„Jesus sitzt auf einem kleinen Eselchen. Was für ein Bild. Bescheiden sitzt er da, ist sich nicht zu schade. Er lässt sich von den Jüngern führen. Und er lächelt in die Menge, blickt in die Augen der einzelnen. Jesus lässt sich nicht feiern. Er ist sich selber nicht wichtig. Wichtig sind ihm die Menschen. Es geht ihm um ein Reich, das im Inneren des Menschen wächst. Ein Reich, dass sich langsam ausbreitet. Es ist ein Reich, das das Herz des Menschen verwandelt“, so schreibt Pater Klaus Einsle in den neu verfassten Meditationen zum Palmsonntag. Der Palmsonntag, an dem in vielen Ordensgemeinschaften die regelmäßigen Dienste des Jahres neu verteilt werden, ist für uns in diesem Jahr der Zeitpunkt, um Ihnen die täglichen Meditationen mit einem neuen Team von Autoren zu präsentieren.

Neues Autorenteam

Zum ersten Mal werden die täglichen Meditationen nun von einer gottgeweihten Frau und Ordenspriestern verfasst, die in der Seelsorge in Deutschland und Österreich arbeiten und somit mit den Anliegen, aber auch Sorgen und Nöten der Menschen vor Ort gut vertraut sind. Schon seit einigen Jahren gibt es das Angebot der täglichen Meditationen, das aus der Nachfrage nach einer Begleitung im Gebet und in der Meditation der täglichen Schriftlesung entstanden ist. Die Meditationen haben eine feste Struktur, die aus einem einführenden Gebet, einer Bitte, der Auslegung der Evangeliumsstelle, dem inneren Gespräch mit Christus und einem abschließenden Vorsatz bestehen. Aus vielen Rückmeldungen wissen wir, dass die tägliche Betrachtung der Meditationen für viele eine Hilfe für das persönliche Beten werden kann. Im letzten geht es in den Meditationen darum, den Lesern den Sinn der Schrift neu zu erschließen. Jesus sagt im Matthäusevangelium einmal, dass der Jünger, der die heilige Schrift meditiert, einem Hausherrn gleicht, der aus seinem Schatz Altes und Neues austeilen kann (vgl Mt 13,51).

Eine Online-Umfrage gibt Auskunft

Im Vorfeld zur Überarbeitung der Meditationen wollten wir in einer Online-Umfrage von den Lesern wissen, wie sie die Meditationen für ihren Alltag bewerten und was sie an den Meditationen schätzen. Insgesamt haben 194 Nutzer auf die Umfrage geantwortet:  „Die täglichen Meditationen gehören für mich seit langem zum Tagesbeginn“,"manche Meditationen berühren tief mein Herz und bringen mir somit Jesus näher", "ich lese die Meditationen nicht regelmäßig, doch wenn, finde ich eine gute Grundlage für das Gebet des Tages", äußern einige Nutzer. Die meisten von ihnen nutzen (über 50 %) das Angebot schon mehr als drei Jahre und sind damit sehr zufrieden (sehr zufrieden 44 %, zufrieden 41%). Einige der Befragten wünschten sich für ihren persönlichen Vorsatz und ihr geistliches Leben einen noch größeren Praxisbezug. Dadurch, dass nun die Meditationen von Autoren verfasst werden, die alle im deutschen Territorium tätig sind, hoffen wir diesem Wunsch noch mehr nachkommen zu können.  

Viele Hände arbeiten zusammen

Ein ganzes Team von haupt- und ehrenamtlichen Helfern arbeitet zusammen bei der Erstellung der Meditationen: Legionäre Christi, gottgeweihte Frauen des Regnum Christi und bewährte Laienmitglieder der Bewegung. Die Online-Umfrage brachte gut die Bedürfnisse derer zum Ausdruck, die das Angebot  nutzen und in Zukunft nutzen wollen. Auch bei dem vorliegenden neuen Angebot ist uns Ihre Meinung wichtig. Schreiben Sie uns Ihre Meinung, wir sind für jede Rückmeldung dankbar. Und freuen Sie sich bereits jetzt auf bereichernde Impulse und geistlichen Tiefgang!

Bezug der Meditationen

Sie können die Mediationen über unsere beiden Webseiten www.meditationen.org beziehen oder über die Seite www.messintentionen.org, oder eine E-Mail an uns schicken: info.de(at)legionaries.org.

Additional Info

  • Untertitel:

    Am Palmsonntag wird unser Angebot der Täglichen Meditationen per E-Mail von neuen Autoren präsentiert

  • Kategorie News : Aktuelles aus anderen Bereichen
  • Region: Deutschland, Österreich
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok