Montag, 12. Januar 2015

"Eine geistliche Heimat"

Vorstellung der Geistlichen Gemeinschaften des Erzbistums Köln im domradio, darunter das Regnum Christi

Am 11. Dezember interviewte „domradio“ Sarah Briemle und Pater Klaus in einer Serie, in der die verschiedenen Geistlichen Gemeinschaften des Erzbistums Köln vorgestellt werden.

Sarah Briemle, geboren 1986, aufgewachsen und eingeschult im württembergischen Laupheim, in der Nähe von Ulm, ist die Älteste von vier Geschwistern. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Kandidatur bei den gottgeweihten Frauen des Regnum Christi. Danach steht für sie fest, sie selbst möchte Jesus Christus als gottgeweihte Frau nachfolgen. Es folgen vier Jahre Ausbildung in Madrid und erste pastorale Erfahrungen in Valencia, u.a. an einer Schule des Regnum Christi. Seit 2013 lebt und arbeitet die 28-Jährige wieder in Deutschland, wo sie vor allem in der Jugendarbeit tätig ist.

Pater Klaus Einsle LC, geboren 1968, stammt als jüngster von fünf Brüdern aus dem Allgäu. Er studierte Musik mit Hauptfach Posaune in Feldkirch (Vorarlberg). Nach mehrjähriger Tätigkeit als Musiklehrer und Musiker trat er 1991 der Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi bei. Seine Ausbildung führte ihn nach New York, Rom, Wien, Barcelona, Köln und Düsseldorf. Seit seiner Priesterweihe im Jahr 2001 ist er in der Jugend- und Erwachsenenarbeit in Nordrhein-Westfalen tätig. Seit vier Jahren leitet er als Regionalkoordinator das Wirken des Regnum Christi im Rheinland.

Additional Info

  • Untertitel:

    Vorstellung der Geistlichen Gemeinschaften des Erzbistums Köln im domradio, darunter das Regnum Christi

  • Kategorie News : Aktuelles aus anderen Bereichen
  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Nein
  • Region: Deutschland
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok